| 00.00 Uhr

Nettetal
Theater zeigt "Passagier 23" nach Bestsellerroman

Nettetal: Theater zeigt "Passagier 23" nach Bestsellerroman
Das Buch "Passagier 23" stand lange auf den Bestsellerlisten. FOTO: Beushausen
Nettetal. 23 Personen verschwinden jedes Jahr weltweit auf einer Reise mit einem Kreuzfahrtschiff. Niemand erfährt, was passiert ist. Noch nie ist jemand zurückgekommen. Bis jetzt: Anouk, die vor einem halben Jahr mit ihrer Mutter verschwand, taucht mit einem Teddybären im Arm wieder auf. Er gehörte dem Sohn von Polizeipsychologe Martin Schwartz. Sofort kommt er an Bord des Kreuzfahrtschiffs "Sultan of the Seas", von dem sein Sohn und seine Frau vor fünf Jahren verschwanden. Niemand hatte etwas beobachtet, die Polizei ging von Selbstmord aus.

Am Samstag, 27. Januar, 20 Uhr, zeigt das Westfälische Landestheater Castrop-Rauxel in der Werner-Jaeger-Halle, An den Sportplätzen 7 in Lobberich, das Kriminalstück "Passagier 23" nach dem 2014 erschienenen Buch von Sebastian Fitzek. Zu sehen ist die Bearbeitung von Christian Scholze.

Eintrittskarten (15 Euro, ermäßigt neun Euro) gibt es im Internet unter www.nettetheater.de sowie bei der Nettekultur am Doerkesplatz 3 in Lobberich, Telefon 02153 8984141, E-Mail nettekultur@nettetal.de, beim Bürgerservice im Rathaus am Doerkesplatz 11 in Lobberich, Telefon 02153 8980, sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Theater zeigt "Passagier 23" nach Bestsellerroman


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.