| 00.00 Uhr

Nettetal
Thema Flüchtlinge im Kneppenhof beschäftigt den Rat

Nettetal. In öffentlicher Sitzung beschäftigt sich der Stadtrat am Donnerstag, 7. April, ab 18 Uhr mit dem Plan, Asylbewerber auf dem Kneppenhof in Hinsbeck-Glabbach unterzubringen. Der Sozialausschuss hatte die Entscheidung vor drei Wochen in den Rat vertagt.

Am Montag ließen sich Vertreter von Ratsfraktionen an Ort und Stelle über den Sachstand informieren, anschließend diskutierten sie intern weiter. Mehr als hundert Bürger aus Glabbach äußerten vor dem Hof bei einer Protestkundgebung ihren Unmut über die Informationspolitik der Stadt. Sie sind vor allem nicht mit der hohen Zahl - anfangs war von 200 Asylbewerbern die Rede - einverstanden. Sollte es eine Entscheidung im Rat geben, wird anschließend hinter verschlossenen Türen über Vertragsmodalitäten beraten.

(lp)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Thema Flüchtlinge im Kneppenhof beschäftigt den Rat


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.