| 00.00 Uhr

Nettetal
Tolkemiter treffen sich wieder in Kaldenkirchen

Nettetal. Zum 43. "Schlabbertreffen" treffen sich die Tolkemiter und ihre Nachkommen am Sonntag, 9. August, um 9.30 Uhr zunächst zum Gottesdienst in St. Clemens Kaldenkirchen. In der Mühle nehmen sie das Frühstück danach ein. Seit 13 Jahren findet die Begegnung mittlerweile in Kaldenkirchen statt. Im Jahr 1971 hatten ehemalige Bewohner von Tolkemit erstmals wieder ihre Heimat wiedersehen dürfen. Sie verabredeten regelmäßige Treffen. Maria Engels, Frankstraße 34, Telefon 02157 5507, und Lena Friedrichs, Reinhard-Boetzkes-Straße 21, waren in Tolkemit Nachbarskinder. Vor wenigen Wochen starb Helma Schmitz, die jahrelang die Treffen mit vorbereitet hatte. Die Gäste werden die Tolkemiter Straße mit dem Gedenkstein besuchen und den Nachmittag in der Mühle verbringen.
(hws)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Tolkemiter treffen sich wieder in Kaldenkirchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.