| 00.00 Uhr

Nettetal
Ulrich Thelen ist nun Vorsitzender

Nettetal. Franz Küppers und Gottfried Leven sind 65 Jahre aktiv im Trommlerkorps.

Der stellvertretende Vorsitzende des Kaldenkirchener Trommlerkorps, Ulrich Thelen, freute sich, dass 31 Mitglieder die Hauptversammlung besuchten. Er dankte allen für ihr Engagement. Besonders begrüßte er den Ehrenvorsitzenden Gottfried Leven, Protektor Willi Tempels, das älteste Mitglied Franz Küppers und Stadtbrandmeister Leo Thönissen.

Michael Gäbels Kassenbericht wurde beifällig aufgenommen. Markus Thelen hatte den Vorsitz im Vorfeld aufgegeben. So wurde sein bisheriger Stellvertreter Ulrich Thelen zum neuen Vorsitzenden gewählt. Sein Stellvertreter ist nun Guido Simonett, Schriftführerin bleibt Sonja Schummers. Neuer stellvertretender Tambourmajor ist Andreas Braßler. Dem neu gewählten Vergnügungsausschuss gehören an Birthe Jansen, Guido Simonett, Martin Szymanski, Lucy Schneiders, Julia Kückemanns und Nick Simonett.

Ausbilder sind Norbert Paschmanns, Hans-Theo Görtz, Guido Simonett, Martin Szymanski und Luzy Schneiders. Das Trommlerkorps bemüht sich sehr darum, Nachwuchskräfte an sich zu binden und einzugliedern. Darauf wies der Vorsitzende auch am Ende der Versammlung nachdrücklich hin.

Auf ein stolzes Jubiläum blicken die Flötisten Franz Küppers (86) und Gottfried Leven (85) zurück. Es gab anhaltenden Beifall, denn beide sind jeweils seit 65 Jahren Mitglieder des Trommlerkorps. Für 50-jährige Mitgliedschaft wurde Ulrich Ambrosius, für 40 Jahre Roland Tohang geehrt. Stadtbrandmeister Leo Thönissen ehrte weiterhin für zehnjährige Mitgliedschaft Andreas Braßler, Willi Dohmen, Lars Gründner, Dennis Janssen, Michaela Janßen, Stefanie Janßen, Birthe Janßen, Julia Kückemanns, Norbert Paschmanns, Sonja Schummers, Guido Simonett, Sarah Stoffers, Christoph Stolzenberg, Markus Szymanski, Martin Szymanski, Markus Terporten, Markus Thelen und Jeanette von Wussow.

Etliche Termine stehen fest: Karnevalsnachmittag im Haus Maria Helferin, Vogelschuss in Kaldenkirchen, Schützenfeste in Bracht, Leuth, Holt, Leutherheide und Kaldenkirchen, Martinszüge bei Maria Helferin, Leuth, Lobberich, Oedt und Kaldenkirchen. Mädchen und Jungen, die ein Instrument erlernen möchten, sind freitags ab 20 Uhr bei den Proben im Vereinsheim am Rathaushof willkommen.

(hws)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Ulrich Thelen ist nun Vorsitzender


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.