| 00.00 Uhr

Nettetal
Viele Jubilare im Jubiläumsjahr

Nettetal. Ein besonderes Cäcilienfest feierte der Kirchenchor der Pfarre St. Peter in diesem Jahr im Café Pension Mühlenberg. Vorsitzender Rainer Klingen blickte zurück auf das Jubiläumsjahr des Chores. Er war 175 Jahren gegründet worden. Viel Lob hatte die Festschrift erhalten, die Prozessionsfahne von 1901 hatte der Chor restaurieren lassen. Er leistete etliche musikalische Beiträge selbst und organisierte die musikalische Kaffeetafel im Parkstübchen. Dies habe den Kirchenchor und die Bürgerschaft einander nähergebracht. In zwei Wochen beendet eine Festmesse mit anschließendem Empfang im Jugendheim das Jubiläumsjahr. Der Chor wird dann mit der Alkuin-Medaille ausgezeichnet.

Traditionell nimmt der Chor beim Cäcilienfest Mitglieder neu auf, außerdem ehrt er langjährige Mitgliedschaft. In diesem Jahr kommen Thomas Hammanns im Tenor und Larissa van Eyck im Sopran hinzu, Theresa Heil und Rita Hammanns nehmen an den Proben teil. In die Ehrenabteilung wurde Elisabeth Bernhardt verabschiedet. 15 Jahre im Chor singt Dana Grutesen, die bereits im Kinderchor sang. Katja Kurth, Melanie Winkels und Schriftführer Peter Witter sind seit 20 Jahren dabei. Claudia Hüpkes-Oslislo wurde für 25- und Johannes Schmitz für 30-jährige Mitgliedschaft geehrt. Seit 35 Jahren singen in einem Chor Monika Winkels, Rainer Klingen und auch Kantorin Barbara Bruns. Margarete Sperling sprengt allerdings alle Zahlen: Sie ist sogar schon 65 Jahre Mitglied im Kirchenchor Hinsbeck.

(heko)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Viele Jubilare im Jubiläumsjahr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.