| 00.00 Uhr

Nettetal
Wachleiter Helmut Anderski verabschiedet

Nettetal. Bürgermeister aus Brüggen, Niederkrüchten und Nettetal würdigten den Polizeihauptkommissar.

Im Rahmen einer Feierstunde verabschiedete gestern Landrat Peter Ottmann den langjährigen Wachleiter der Polizeiwache Nettetal, Helmut Anderski. Der Erste Polizeihauptkommissar Anderski blickt auf ein mehr als 40-jähriges Arbeitsleben im öffentlichen Dienst zurück.

Anderski trat am 1. Oktober 1975 in den Polizeivollzugsdienst des Landes NRW ein. Nach seiner Ausbildung in Linnich und anschließenden Tätigkeiten bei der Polizeibehörde Neuss, Polizeiwache Kaarst, wurde er am 1. April 1979 zur Kreispolizeibehörde Viersen versetzt. Nach der Ausbildung zum gehobenen Dienst nahm er mehrere Funktionen im Bereich der Direktion Kriminalität wahr und wurde im Jahr 1994 Leiter des Führungs- und Lagedienstes. Von 2001 bis 2009 war er Wachleiter der Polizeiwache Kempen und letztlich von 2009 bis zu seiner Pensionierung Wachleiter der Polizeiwache in Nettetal und damit zugleich auch Regionalbeauftragter für den Wachbereich Nettetal. Landrat Ottmann, der Abteilungsleiter der Polizei, Manfred Krüchten, und die Bürgermeister aus Brüggen, Niederkrüchten und Nettetal würdigten die Leistung von Anderski jeweils in einer kleinen Laudatio und dankten ihm für sein über die Jahre gezeigtes Engagement. Die Mitarbeiter der Polizei Viersen wünschen Ersten Polizeihauptkommissar a.D. Anderski alles Gute für seinen wohlverdienten Ruhestand.

(kai)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Wachleiter Helmut Anderski verabschiedet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.