| 13.40 Uhr

Nettetal
Wagner: Alles untersucht

Nettetal: Wagner: Alles untersucht
Joachim Sczyrba leitet nun die Realschule in Kaldenkirchen. FOTO: Hohnen,Frank
Nettetal. Unmittelbar nach den Ferien wird Joachim Sczyrba die Leitung der Realschule übernehmen. Ihn erwarte eine Menge Arbeit bei dem Ziel, mit dem Kollegium das Profil der Schule zu schärfen und sie für die Zukunft zu sichern, kündigte er an.

Christian Wagner ließ im Zuge der Schulform-Diskussion nicht gelten, dass die Stadtverwaltung sich nicht hinreichend mit der Sekundarschule befasst habe. Dies werfen ihm vor allem SPD, Grüne, WIN und ABK vor, die deswegen am Freitag zu einer Informationsveranstaltung eingeladen hatten.

"Wir haben die Sorge, ein Restsystem zu produzieren, wenn wir Gymnasium und Gesamtschule organisatorisch stärken. Dies bedeutete, dass wir drei Schulen – zwei Haupt- und eine Realschule – schließen müssten und gleichzeitig den Aufbau einer Sekundarschule zu schultern hätten."

Er ließ den Schulen allerdings ausdrücklich die Möglichkeit, demnächst selbst die Bildung einer Sekundarschule anzustreben, wenn sie es für richtig hielten.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Wagner: Alles untersucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.