| 00.00 Uhr

Nettetal
Weidenzäune flechten auf dem Landschaftshof

Nettetal. Weiden sind ein schier unerschöpflicher und vor allen Dingen natürlicher Rohstoff für kreative und sinnvolle Dinge. Das haben die Menschen in der Vergangenheit immer ausgenutzt. Zum Beispiel kann man aus Weiden Zäune flechten. Wie das geht, vermitteln der Naturpark Schwalm-Nette und der Landschaftshof Baerlo am Mittwoch, 16. März, von 9 bis 12 Uhr. Wer mitmachen möchte, ist auf dem Landschaftshof, Baerlo 14a in Leutherheide, willkommen. Weitere Auskünfte gibt es unter Telefon 02153 972 972, dort können sich Teilnehmer auch anmelden.

(lp)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Weidenzäune flechten auf dem Landschaftshof


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.