| 00.00 Uhr

Nettetal
Weihnachtsgeschäft lässt Kassen klingeln: gute Laune im Handel

Nettetal. Im Nettetaler Buchhandel ist ein Name derzeit Programm: Papst Franziskus. Lego bleibt auch in diesem Jahr der Hit im Kinderzimmer.

Deutschlands Verbraucher kommen pünktlich zu Weihnachten in Konsumlaune. In diesem Jahr erwartet der Handelsverband Deutschland (HDE) laut einer Prognose eine auf mehr als 86,7 Milliarden Euro in den Weihnachtsmonaten November und Dezember. Klar ist laut verschiedener Umfragen, die Deutschen wollen in diesem Jahr mehr Geld für Weihnachtsgeschenke ausgeben als im Vorjahr. Das zeichnet sich auch in Nettetal ab.

Die Höhe schwankt freilich, im Spielwarenbereich kann Thomas Leuf (Spielwaren Leuf) immer noch auf die Spielzeug-Klassiker setzen, "Lego bleibt der Hit im Kinderzimmer", sagt er und weiß, Bausysteme wie Lego oder Playmobil sind trotz der elektronischen Spielwelt weiter stark gefragt und haben auch in seinem Geschäft den Weihnachtsmonaten ein deutliches Wachstum verzeichnet. Bei den Kinderspielen ist das Spiel des Jahres "Spinderella", wo kleine Ameisen über den Waldboden flitzen, besonders beliebt. Aber auch die klassischen Brettspiele werden oft nachgefragt, "vor allem die Spiele, die man in einer großen Runde spielen kann", so Thomas Leuf, der sich gerade zur Weihnachtszeit mehr räumliche Möglichkeiten für seine Spielwaren wünscht.

Mützen, Schals und Handschuhe seien zurzeit der Renner, da würden auch schon einmal zwei unterschiedliche Schals gekauft, sagt Astrid Stelzer vom Herrenausstatter Fritz Schouren in Kaldenkirchen. Obwohl noch keine so hohen Minustemperaturen herrschten, könne sie einen größeren Umsatz an Winterjacken verzeichnen. Nebenan bei "Schuh und Lederwaren Allertz" sind keineswegs - wie man vermuten sollte - Schuhe der Renner. "Stiefeletten werden zwar nachgefragt, aber die Ponchos, die ich zur Winterzeit zusätzlich geordert habe, werden mir fast aus den Händen gerissen", so Sonja Beckmann.

Im Buchhandel ist ein Name derzeit Programm "Papst Franziskus". "Bei seinen Büchern besteht eine große Nachfrage", so Melanie Matussek. Aber Kochbücher und natürlich die Kinderbücher seien heiß begehrt. Wollige Materialien sorgen bei der Nacht- und Hausmode für ein wohlfühlendes Ambiente, weiß Jakobine Albrecht - Hermanns von Wäsche und Dessous Selke.

Bei TV Schmitz in Lobberich stehen die neuesten OLED Fernsehgeräte auf der Wunschliste vieler Familien. "Die erleben einen großen Boom", so Sabine Schmitz.

(ivb)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Weihnachtsgeschäft lässt Kassen klingeln: gute Laune im Handel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.