| 00.00 Uhr

Neukirchen-Vluyn
Ab Mitte Juli wird an der Hartfeldstraße gearbeitet

Neukirchen-Vluyn: Ab Mitte Juli wird an der Hartfeldstraße gearbeitet
Spielplatz am Rayener Kirchweg.
Neukirchen-Vluyn. Aufgrund von Erschließungsarbeiten im Bereich Hartfeldstraße 60-64 wird diese vom 13. bis zum 31. Juli im betroffenen Abschnitt zwischen der Kreuzung Diesterwegstraße und dem Kreisverkehr Inneboltstraße gesperrt. Der Verkehr wird während dieses Zeitraums über die Inneboltstraße, die Nieper Straße und den Vluyner Südring umgeleitet.

Auch die Kanalerneuerung in Neukirchen hat den nächsten Abschnitt erreicht. Derzeit wird im Kreuzungsbereich Wiesfurthstraße / An der Bleiche gearbeitet. Eine entsprechende Umleitung ist ausgeschildert. Die umfangreiche Erneuerung der Kanäle im Ortsteil Neukirchen, die im Bereich der Krefelder Straße startete, verläuft seit Beginn nahezu reibungslos. Auch die Zeitplanung für den 2. Bauabschnitt "Andreas-Bräm-Straße/ An der Bleiche/ Wiesfurthstraße" konnte bislang eingehalten werden.

Der Baubetriebshof der Stadt Neukirchen-Vluyn nimmt derzeit Arbeiten am "Seilzirkus" auf dem Spielplatz am Rayener Kirchweg vor. Nachdem die Fundamente des Spielgeräts freigelegt worden sind, teilte der Hersteller mit, dass er die zugesagten Arbeiten an dem Gerät aufgrund eines unerwarteten Krankheitsfalles nicht fristgerecht vornehmen kann. Der Spielplatz musste daher gesperrt werden.

Die bittet insbesondere die Kinder, die den Spielplatz während der Ferien sicher gerne genutzt hätten, um Verständnis. Sobald der Hersteller die notwendigen Arbeiten vorgenommen hat, wird der Spielplatz umgehend wieder freigegeben.

Über den aktuellen Stand der Arbeiten und die eingerichteten Umleitungen informiert die Stadt Neukirchen-Vluyn laufend unter www.neukirchen-vluyn.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neukirchen-Vluyn: Ab Mitte Juli wird an der Hartfeldstraße gearbeitet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.