| 00.00 Uhr

Neukirchen-Vluyn
Automatisierte "Hotline" für Sperrmüll wird getestet

Neukirchen-Vluyn. Sperrige Gegenstände (Sperrmüll) können in Neukirchen-Vluyn künftig ohne lange Wartezeiten zur Abholung angemeldet werden. Der Entsorgungsdienstleister Schönmackers hat eine sprachgesteuerte Hotline eingerichtet. Das Angebot geht ab dem 15. Januar als Test an den Start.

Wer Sperrmüll, Metall- oder Elektroschrott entsorgen möchte, kann unter der Rufnummer 0800 888 4373 rund um die Uhr einen Termin vereinbaren. "Bislang waren die Mitarbeiter unserer Terminannahme besonders am Anfang der Woche oft schwer erreichbar, da viele Bürger das Wochenende zum Entrümpeln nutzen", berichtet Udo Hoffmann, Geschäftsführer der Schönmackers Umweltdienste. Dadurch sei es auch schon mal zu längeren Wartezeiten gekommen. Das neue Angebot soll damit Schluss machen. "Deshalb haben wir dem Test zugestimmt", so die Umweltschutzberaterin der Stadt Neukirchen-Vluyn, Marion May-Hacker.

Sie empfiehlt, sich vorab die Postleitzahl von Neukirchen-Vluyn in Erinnerung zu rufen und Papier und Stift bereit zu halten, um das Abholdatum und die Auftragsnummer zu notieren. Eine Weiterleitung zu einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter ist möglich. Diese nehmen auch weiterhin die Reklamationen zu verloren gegangenen oder beschädigten Restmüll- und Biomüllgefäßen entgegen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neukirchen-Vluyn: Automatisierte "Hotline" für Sperrmüll wird getestet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.