| 00.00 Uhr

Neukirchen-Vluyn
CDU hofft auf Lösungen beim Thema Dorfentwicklung

Neukirchen-Vluyn. Auf Einladung der CDU-Fraktion Neukirchen-Vluyn fand nun ein Treffen mit im Stadtrat vertretenen Fraktionen sowie dem Projektsteuerer und dem Planer zur Umgestaltung der Hochstraße statt. Dabei ging es um das Verfahren zum integrierten Handlungskonzept Dorf Neukirchen. "Für die CDU-Fraktion kann ich sagen, es war ein wichtiger und sinnvoller Aufklärungstermin in einer angenehmen und zielgerichteten interfraktionellen Atmosphäre," erklärte der CDU-Fraktionsvorsitzende Markus Nacke. Viele, zu Beginn der Veranstaltung noch offene Fragen, die sich insbesondere um die Einwände der Bürger, der Anlieger, des Heimat- und Verkehrsvereins Neukirchen, den Geschäftsleuten und diverser Aktivisten drehten, konnten dabei teilweise geklärt werden. Das galt besonders für diese vier Knackpunkte: die Farbe und Verlegeart des Pflasters, die Anzahl und Standorte der Parkplätze, die Auswahl der Laternen und die Gestaltung des Kirchvorplatzes. Die CDU ist zuversichtlich, dass bei der Frage der Stellplätze und der Gestaltung des Platzes Lösungen in Sicht sind. Die Planung wird Thema im kommenden Bauausschuss am Montag sein.

Die CDU freue sich sehr, dass der Heimat- und Verkehrsverein Neukirchen mit Blick auf die Laternen eine eigene Initiative gestartet hat und eine Bürgerinitiative konstruktiv mitarbeitet. Insgesamt ist die CDU nach diesem Termin positiv gestimmt, auch wenn sicherlich noch zahlreiche Kompromisse gefunden und Sachfragen geklärt werden müssen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neukirchen-Vluyn: CDU hofft auf Lösungen beim Thema Dorfentwicklung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.