| 00.00 Uhr

Neukirchen-Vluyn
Drei Chöre laden für Muttertag zur Matinee ein

Neukirchen-Vluyn. Zum mittlerweile 13. Mal laden drei Chöre zur beliebten Chor-Matinee in den Festsaal des Sport- und Freizeitparks Klingerhuf nach Neukirchen ein. Die Chöre, das sind der Frauensingkreis Niederberg, der Werkschor Niederberg und der Männergesangverein (MGV) mit dem Chor Germania Schwarzenberg. Sie haben sich am Sonntag, 10. Mai, musikalisch dem Thema "Frühling" verschrieben. "Wir werden unser Publikum mit dem Mailied einstimmen", verrät Ilse Müller, Vorsitzende des Frauensingkreises Niederberg. Die Sängerinnen sind Ausrichter des musikalischen Sonntags, der um 11 Uhr beginnen wird. Einlass ist ab 10.15 Uhr.

Eine kleine Veränderung bestimmt die Matinee zum Muttertag: Es wird erstmals eine Reihenbestuhlung geben. Das hat zur Folge, dass während des Konzerts keine Bewirtung möglich ist. Das Rahmenprogramm mit einem Imbiss in der Pause oder einem Mittagsessen nach dem Konzert bleibt.

Der Männergesangverein mit Chorleiter Martin Ebeling eröffnet das Konzert. "Neu ist, dass wir gemeinsam mit dem Chor Germania Schwarzenberg auftreten", sagt Karl Heinz Weller vom MGV. Gut 55 Männerstimmen werden im Festsaal erklingen. Nach dem ersten Musikblock des MGV stimmt der Frauensingkreis unter der Leitung von Danica Ban Lieder wie "Und wieder ist Frühling" an. Traditionell erklingt dann der Niederberggruß vom Werkschor, den Karl Hammans leitet.

Auch das können die Chöre schon jetzt versprechen: Es werden gern gehörte und auch neue Lieder erklingen. Da jeder der Chöre zwei Musikblöcke gestaltet, lässt der Werkschor nach der Pause Seemannslieder erklingen. MGV und Germania singen Lieder von Udo Jürgens. Der Frauenchor stimmt unter anderem Evergreens wie "Wenn der weiße Flieder wieder blüht" an. Rund zwei Stunden dauert das Programm, das mit dem großen Finale aller Sänger und Sängerinnen auf der Bühne enden wird. In diesem Jahr werden über 100 Chormitglieder das Finale mit einem gemeinsamen "Glück auf" anstimmen. Birgit Hirschel führt durch das Programm.

Die erste Chor-Matinee war zunächst als einmaliger Termin geplant. Doch der Erfolg war so überwältigend, dass im nächsten Jahr die Neuausgabe folgte.

Das Konzert der drei Chöre beginnt am Muttertag, 10. Mai, um 11 Uhr, Einlass ist ab 10.15 Uhr. Der Eintritt kostet sieben Euro. Karten sind bei den jeweiligen Chormitgliedern erhältlich oder können bestellt werden bei: Günter Kott (02845 10718), Ilse Müller (02845 58845), Karl Heinz Weller (02845 5162) und im Sport- und Freizeitpark Klingerhuf (02845 32010).

(sabi)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neukirchen-Vluyn: Drei Chöre laden für Muttertag zur Matinee ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.