| 18.35 Uhr

Unfall in Neukirchen-Vluyn
Drei Verletzte bei Kollision

Neukirchen-Vluyn: Unfall sorgt für Sperrungen
Neukirchen-Vluyn: Unfall sorgt für Sperrungen FOTO: Dieker, Klaus
Neukirchen-Vluyn. Im Berufsverkehr ist es am Mittwochnachmittag zwischen Moers und Kamp-Lintfort zu einem schweren Unfall gekommen. Es gab drei Verletzte. Die Geldernsche Straße musste gesperrt werden.

Auf der Geldernschen Straße hatte nach Angaben der Polizei ein in Richtung Moers fahrender Mercedes-Fahrer übersehen, dass ein weiterer Mercedes-Fahrer abgebremst hatte, um nach links in die Neenrathstraße abzubiegen. Der erste Mercedes prallte so heftig auf das wartende Fahrzeug, dass er dieses in den Gegenverkehr schob. Dort konnte der Fahrer eines Minis nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte versetzt mit dem zweiten Mercedes zusammen.

Bei dem Aufprall erlitten drei Personen Verletzungen. Keine davon soll jedoch nach ersten Angaben der Polizei schwer sein. Trümmer wurden in weitem Umkreis verstreut. Die Aufräumungsarbeiten dauern bis in die Abendstunden.

(url)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.