| 00.00 Uhr

Neukirchen-Vluyn
Ein Stückchen Karneval wird nun doch nachgeholt

Neukirchen-Vluyn. Großes Bedauern hat die wetterbedingte Absage des Rosenmontagszugs in Neukirchen-Vluyn ausgelöst. Einen neuen Termin für den Umzug wird es nicht geben.

Doch die Kamelle und anderes Wurfmaterial stehen ja noch bereit. Die Vorstandsmitglieder der Vlü-Ka-Ge Rot-Weiß hatten bereits am Montag erklärt, man wolle damit etwa Gutes tun und die Leckereien, Blumensträuße und anderen schönen Dinge an wohltätige Einrichtungen verschenken, beispielsweise an Seniorenheime.

Auch die Blau-Weißen Funken möchten mit der nicht geworfenen Kamelle etwas Nettes tun. Am Samstag, 5. März, soll es daher in Zusammenarbeit mit den Vluyner Klompenfreunden sowie der Katholischen Frauengemeinschaft (kfd) eine besondere Veranstaltung auf dem Vluyner Platz geben.

Dann soll das Wurfmaterial für den Rosenmontagszug an die Kinder von Neukirchen-Vluyn verteilt werden. Und sozusagen als Umrahmung soll es noch ein karnevalistisches Bühnenprogramm mit Tänzen und Gesang geben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neukirchen-Vluyn: Ein Stückchen Karneval wird nun doch nachgeholt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.