| 00.00 Uhr

Neukirchen-Vluyn
Enni beginnt mit Arbeiten unter dem Südring

Neukirchen-Vluyn. Die Enni will in den kommenden Wochen unter einem 230 Meter langen Abschnitt des Vluyner Südrings ein neues Signalkabel verlegen und die dortigen Wasserrohre erneuern. Um eine neue Trasse für die Leitungen zu finden, startet das Unternehmen in der kommenden Woche mit Suchschachtungen. Dabei wird die Enni an verschiedenen Stellen entlang der Strecke zwischen der Niederrheinallee und der Hartfeldstraße mehrere Kopflöcher ausheben, die den Verkehr nur geringfügig einschränken. "Sobald wir eine Trasse gefunden haben, werden wir Ende Januar mit dem eigentlichen Tiefbau beginnen", erklärt der technische Bereichsleiter Kai Gerhard Steinbrich.

Die Baumaßnahme wird voraussichtlich acht Wochen dauern. In dieser Zeit wird der Vluyner Südring zur Einbahnstraße in Fahrrichtung von der Niederrheinallee zur Hartfeldstraße. Den Verkehr, der von Süden kommt, wird die Enni in Abstimmung mit der Stadt, der Polizei und der Feuerwehr umleiten. Das gilt auch für die Radfahrer, die den Radweg auf der Seite der Baustelle nicht benutzen können.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neukirchen-Vluyn: Enni beginnt mit Arbeiten unter dem Südring


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.