| 00.00 Uhr

Neukirchen-Vluyn
Freileitung wird ab Montag verlegt

Neukirchen-Vluyn. Die Enni Energie und Umwelt tauscht nach und nach Leitungen im Neukirchen-Vluyn aus und investiert jedes Jahr in den Erhalt des Strom-, Gas- und Wassernetzes. Ein Augenmerk liegt auf den Rückbau von Freileitungen.

Hier ist das Unternehmen ab dem nächsten Montag, 7. August, auf der Nieper Straße in Neukirchen-Vluyn aktiv, wo es die Niederspannungsfreileitung zwischen dem Weimannsweg und dem Bauernhof Nummer 238 auf einer Länge von rund 750 Metern durch Erdkabel ersetzt und später demontiert.

Das Besondere daran: "Wir werden die Kabel durch die Erde schießen und brauchen deshalb keinen klassischen Tiefbau über die komplette Länge", erklärt Kai Gerhard Steinbrich, technischer Bereichsleiter der Enni, dass das Unternehmen zu diesem Zweck nur sogenannte Kopflöcher ausheben muss. Die Arbeiten dauern voraussichtlich vier Wochen. In dieser Zeit wird eine Ampelanlage den Verkehr auf der Nieper Straße regeln, die mit der Baumaßnahme wandert.

Insgesamt befinden sich im Netzgebiet der Enni noch rund 165 Kilometer Freileitungen. "Unser Ziel ist es, diese in den kommenden zehn Jahren unter die Erde zu verlegen", erklärt Steinbrich.

Mehr Informationen finden Interessierte auf der Internetpräsenz des Unternehmens unter www.enni.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neukirchen-Vluyn: Freileitung wird ab Montag verlegt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.