| 00.00 Uhr

Neukirchen-Vluyn
Fünf Frauen auf Waschsalon-Tour

Neukirchen-Vluyn. Die "NightWash NaughtyGirls" rockten die Kulturhalle in Neukirchen-Vluyn

Tahnee nahm als Moderatorin kein Blatt vor den Mund: "Furzt Ihr auch schon voreinander?" ist eine ihrer ersten Fragen an ein Ehepaar im Publikum, denn "nach 26 Jahren kann man auch schon mal einen rauslassen!" Prompt folgt eine gestenreiche Darstellung von Problemen bei der Vermeidung von Klogeräuschen am Anfang der Beziehung. Nicht nur langjährige Paare, auch Studenten sucht sie im Publikum. "Aus Holland" meldet sich eine Stimme. "In Holland? Ob man da wohl "Marihuanalogie" studiert?" Und bei der Girls Night, zu denen übrigens auch Männer herzlich eingeladen waren, geht es auch um "Mädelsabende". Die laufen eigentlich immer gleich ab: "Eine heult, eine singt Disney-ieder und eine kotzt."

"NightWash Talent Award" Gewinnerin Lena Liebkind macht sich so ihre Gedanken über Männer, die Frauen in der Ukraine suchen. Als gebürtige Ukrainerin weiß sie, wovon sie redet, auch wenn es ums Essen geht. "Ihr habt schon Russen essen sehen?", fragt sie und man ahnt schon, was kommt: "Es ist alles wahr", so wie im Urlaub gehe es immer zu. Das Duo Suchtpotential, Ariane und Julia, haben den Alkopop als Musikrichtung erfunden: "Musik von Betrunkenen für Betrunkene", so hört es sich an, ist aber trotzdem gut. Mit Keyboard und schrägen Texten sinnieren sie über das Landleben "I´ve got the Bauer" oder über die "Colaflaschenautotoilette". Als Überraschungsgast kam Tamika Campbell aus New York. Sie schwärmt von Maggi und Apfelschorle, ohne die sie in Deutschland nicht leben kann, setzt ihre Muskeln in Pose und sagt: "Ich bin eine Frau und keine Dame". Über etwa 400 Zuschauer freuten sich nicht nur die Künstler, sondern auch Franjo Terhart vom Kulturamt: Bei der Veranstaltung habe man gezielt ein jüngeres Publikum im Blick gehabt, sagte er.

(bil)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neukirchen-Vluyn: Fünf Frauen auf Waschsalon-Tour


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.