| 00.00 Uhr

Neukirchen-Vluyn
Gewerkschaft würdigt ihre Jubilare

Neukirchen-Vluyn. Die Ortsgruppe der IG Bergbau, Chemie und Energie lud in das Knappenheim ein.

Zur Jubilarfeier hatte der Vorstand der Ortsgruppe der IG Bergbau, Chemie und Energie (IGBCE) nun in das Knappenheim in Neukirchen-Vluyn die Jubilare und deren Partner eingeladen.

Der Ortsvorsitzende Manfred Derner und sein Stellvertreter Klaus Hinterding dankten den Jubilaren für die lange Treue und Verbundenheit zu der Gewerkschaft.

Guido Freisewinkel vom IGBCE Bezirk Moers hielt die Festrede und überbrachte die Glückwünsche des Hauptvorstandes. In dieser Atmosphäre erlebten alle einen schönen Abend und es wurde nicht nur getanzt, sondern auch in fröhlicher Runde diskutiert. Derner und Hinterding bedankten sich auch bei den anwesenden Helfern des Vorstandes an diesem Abend "ohne die Hilfe der Kollegen und Kolleginnnen würde so eine Feier nicht gestaltet werden können." Der Dank ging an Arnfred Miller, Rüdiger Rohde, Claudia Wilps, Siggi Heinze und Hartmut Kühn.

Insgesamt wurden in diesem Jahr 25 Jubilare geehrt. Für außergewöhnliche 80 Jahre Mitgliedschaft wurde Erwin Ther gewürdigt, für ebenso beeindruckende 60 Jahre Mitgliedschaft Manfred Iwan.

Schon 40 Jahre bei der IGBCE dabei sind Heinrich Bovenschen, Joachim Gerhardt, Heinz-Wilhelm Heckes, Horst Jaenecke, Hartmut Jakuszek, Manfred Jordan, Michael Knorre, Ralf Langer, Hans-Peter Loell, Luise Martens, Walter Mattern, Werner Qeinck, Albert Schamberger, Wolfgang Sewing, Hilmar Trapp, Fritz Uhr, Reiner van den Brock, Hubert Wetschko und Reinhold Wilk. Auf 25 Jahre bei der IGBCE bringen es Horst Schroers, Osman Oeztuerk, Bernhard Fischer und Oguz Özcetin

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neukirchen-Vluyn: Gewerkschaft würdigt ihre Jubilare


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.