| 00.00 Uhr

Neukirchen-Vluyn
Helga Jähne erhält das Goldene Kronenkreuz

Neukirchen-Vluyn. Für ihre 25-jährige Tätigkeit im Matthias-Jorissen-Haus, dem Seniorenzentrum des Erziehungsvereins, wurde jetzt Helga Jähne mit dem Goldenen Kronenkreuz der Diakonie ausgezeichnet. Die heute 75-jährige Seniorin war kurz nach der Wende im Jahre 1989 aus Dresden an den Niederrhein gekommen und begann ihren Dienst im Matthias-Jorissen-Haus am 1. April 1990. In den folgenden Jahren hatte sie verschiedene Aufgaben in Spülküche, Pflege, Kiosk und Speisesaal. Nach ihrem Renteneintritt blieb sie dem Haus verbunden und engagierte sich ehrenamtlich als Grüne Dame im Sozialen Dienst. Im Dezember 2003 zogen sie und ihr Ehemann in eines der Appartements im Matthias-Jorissen-Haus um. Mitarbeiter und Bewohner schätzen Helga Jähne seit vielen Jahre als "gute Seele", immer freundliche und den Menschen zugewandte Mitarbeiterin. Direktor Hans-Wilhelm Fricke-Hein überreichte die Auszeichnung im Rahmen eines Gottesdienstes mit Bewohnern und Kollegen.

Zu den Gratulanten zählten auch Verwaltungsdirektor Mathias Türpitz, Einrichtungsleiter Andreas Riebe-Beier und sein Stellvertreter Manfred Kronstein.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neukirchen-Vluyn: Helga Jähne erhält das Goldene Kronenkreuz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.