| 00.00 Uhr

Neukirchen-Vluyn
Hier tanzt das neue Klompenkönigspaar

Neukirchen-Vluyn: Hier tanzt das neue Klompenkönigspaar
Unmittelbar nach der Proklamation legten Jennifer und Stefan Schütz im Festzelt eine Sohle aufs Parkett. FOTO: Klaus Dieker
Neukirchen-Vluyn. Stefan und Jennifer Schütz sind gestern als neue Majestäten der Vluyner Klompenfreunde proklamiert worden. Mit 32 und 34 Jahren sind sie in der Galerie der Königpaare vergleichsweise jung. Von Stefan Gilsbach

Das Ritual ist bekannt, doch die Besucher des Klompenballs haben jedes Jahr aufs Neue ihren Spaß daran: Der Vorsitzende Holger Teller geht mit der Königskette reihum und spannt das Publikum auf die Folter, wer denn nun die drei Kilo schwere Auszeichnung umlegen darf. Als die Namen endlich genannt wurden, jubelte das Festzelt: Die neuen Majestäten sind Stefan und Jennifer Schütz.

Der Vorsitzende hatte danach redliche Mühe, die Schar der anbrandenden Gratulanten erst einmal um Geduld zu bitten: Denn der Tanz der beiden Königspaare, des neuen und des scheidenden, ist ebenfalls gute Tradition - getanzt wurde natürlich in Klompen, den Holzschuhen, die das Wahrzeichen der Brauchtumsfreunde sind.

Stefan und Jennifer Jürgens übernehmen das Zepter von Rainer und Marina Kiepen. Der neue König ist seit 2004 selbstständiger Vermögensberater und leitet eine Geschäftsstelle in Vluyn. Ehefrau Jennifer ist gelernte Kauffrau für Bürokommunikation und unterstützt ihren Ehemann im Büro. Zurzeit ist sie in der Elternzeit. Das Ehepaar ist seit acht Jahren verheiratet, seit zwei Jahren sind sie stolze Eltern der kleinen Lina, die gestern natürlich ebenfalls dabei war, als die Menschen im Festzelt Mama und Papa hochleben ließen.

Dass die Verbundenheit mit den Klompenfreunden in vielen Familien Tradition ist, zeigt die Tatsache, dass Jennifer Schütz' Großvater, Günter Tschersich, im Jahr 1992 Klompenkönig war - aus Neufeld, denn diese Ortschaft hat das Privileg, ebenfalls Klompenkönige hervorzubringen, was sonst auf die Vluyner beschränkt ist.

Als die Gratulationscour eröffnet war, traten unter anderem Bürgermeister Harald Lenßen (CDU) und die SPD-Bundestagskandidatin Elke Buttkereit nach vorne, um der Familie Schütz alles Gute für ihr Amtsjahr zu wünschen. Auch SPD-Landtagskandidat René Schneider wurde gesichtet, neben vielen Vertretern der örtlichen Ratsfraktionen. Harald Lenßen lud das Ehepaar Schütz sogleich ein, sich im Goldenen Buch der Stadt zu verewigen, wie es auch die Majestäten zuvor getan haben. Eine weitere Einladung überbrachte Lutz Reimann, Wehrführer der Löschzüge in der Stadt. "Ihr bekommt von uns eine Fahrt mit der Drehleiter geschenkt, damit ihr euch Neukirchen-Vluyn auch mal von oben anschauen könnt."

Auch viele Vereinsvertreter, darunter die beiden Heimat- und Verkehrsvereine und die Blau-Weißen Funken, überbrachten Glückwünsche. "Holger, das ist erste Wahl!", rief Präsident Dirk Halfmann dem Vorsitzenden der Klompenfreunde zu. "Ran an die Jugend!" Tatsächlich sind Stefan und Jennifer Schütz mit 32 und 34 Jahren ein vergleichsweise junges Klompenkönigspaar.

Wer sich gestern im Zelt umsah, bekam den Eindruck, dass es noch voller war als sonst. Das bestätigte Holger Teller: "Heute sind sehr viele Leute da, das liegt sicher auch am Wetter."

www.klompenfreunde.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neukirchen-Vluyn: Hier tanzt das neue Klompenkönigspaar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.