| 00.00 Uhr

Neukirchen-Vluyn
Hochstraße: Stadt öffnet Planwerkstatt

Neukirchen-Vluyn: Hochstraße: Stadt öffnet Planwerkstatt
Die Hochstraße im Dorf Neukirchen soll neugestaltet werden. Stadt lädt Anlieger, Fachleute und Interessenten zum Gespräch. FOTO: Stadt Neukirchen-Vluyn
Neukirchen-Vluyn. Stadtverwaltung stellt am 19. November alle bisherigen Entwurfsideen für die Hochstraße vor.

Die Neugestaltung der Hochstraße im Dorf Neukirchen ist einer der wichtigsten Bausteine des sogenannten integrierten Handlungskonzeptes für den Ortskern Neukirchen. Dieses soll das "Dorf" durch zahlreiche Bausteine attraktiver und somit fit für die Zukunft machen. Mit der Neugestaltung der Hochstraße sollen Funktionalität, Aufenthaltsqualität und Attraktivität dieser zentralen Achse des Ortsteils gestärkt werden.

Die Neugestaltung, der im Frühjahr nächsten Jahres eine Sanierung der Kanäle in offener Bauweise vorangeht, soll im intensiven Dialog mit der Bürgerschaft, gemeinsam durch Stadtverwaltung, Politik und externe Fachleute umgesetzt werden. Dazu findet am Donnersgag, 19. November, um 18 Uhr eine Planungswerkstatt im Sport- und Freizeitpark Klingerhuf (Wilhelm-Reuter-Allee 1) statt, in dem die bisher vorliegenden Entwurfsideen vorgestellt und mit allen Interessierten diskutiert werden.

Die Eigentümer im von der Neugestaltung betroffenen Bereich sowie alle Anlieger haben bereits eine Einladung zu diesem Workshop erhalten. Gleichzeitig freuen sich die Beteiligten auch über die Teilnahme all derer, die die Hochstraße als Einkaufsstraße, zum Bummeln oder als Treffpunkt nutzen - also auch die Bürgerinnen und Bürger, die nicht direkt an der Hochstraße wohnen. Eine Anmeldung zur Teilnahme an der Bürgerwerkstatt ist nicht notwendig. Interessenten sind zum Dialog eingeladen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neukirchen-Vluyn: Hochstraße: Stadt öffnet Planwerkstatt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.