| 00.00 Uhr

Neukirchen-Vluyn
HVV bereist Salzburg, Wien und die Wachau

Neukirchen-Vluyn. An einer Kulturfahrt des Reise Team-Moers nahmen zahlreiche Mitglieder des Heimat- und Verkehrsverein Neukirchen teil. Bereits in Salzburg wurden die Reisenden mit der Geschichte unseres Nachbarlandes (Salzburg war auch schon für einige Jahre, zwischen 1810 und 1816 bayerisches Staatsgebiet) und mit dem großen Sohn der Stadt, mit Wolfgang Amadeus Mozart eingestimmt: "Der Wirt unseres Hotels entpuppte sich als sehr engagierter touristischer Promoter und erklärte der Gruppe das Leben von Wolfgang Amadeus", so die Teilnehmer.

Ein volles Programm in Wien und der Wachau stellte hohe Anforderungen an die Aufnahmefähigkeit der Teilnehmer, auch was Essen und Trinken betraf - von Apfelstrudel über Wiener Schnitzel bis hin zum Heurigem in Grinzing war aber auch alles an Köstlichkeiten dabei, was in den Küchen unserer Nachbarn so zubereitet wird. Für die intellektuelle Erleuchtung sorgten die zahlreichen informativen Vorträge der lokalen Reiseleiter in Salzburg, Wien und Krems. Die Lipizzaner, Kaiser Franz Josef, Sisi, und die mittelalterlichen Türken hinterließen einen lebendigen und bleibenden Eindruck von unserem freundlichen Nachbarland.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neukirchen-Vluyn: HVV bereist Salzburg, Wien und die Wachau


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.