| 00.00 Uhr

Neukirchen-Vluyn
Kartenverkauf für das Oktoberfest der Vereine beginnt

Neukirchen-Vluyn. Das Oktoberfest der Vereine im Sport- und Freizeitpark Klingerhuf in Neukirchen wirft bereits jetzt seine Schatten voraus. Am Samstag, 1. Oktober, ist es wieder soweit. Das Ereignis der Saison in Dirndl und Lederhosen steigt ab 18 Uhr, Einlass ist eine Stunde früher. Von Sabine Hannemann

"Wir wollen wieder zusammen feiern", sagt dazu Jörg Thiem, Vorsitzender der Neukirchen-Vlü-Ka-Ge. Der Ablauf des Festes ist bewährt, die aktuellen Vorbereitungen sind abgeschlossen. Die Idee, von der die mittlerweile sechste Ausgabe des Oktoberfestes getragen wird, ist überzeugend. "Freunde stehen zusammen und feiern zusammen." Dazu der Ehrenvorsitzende der Vluyner Klompenfreunde Karl-Heinz Möhlendick: "Die Vereine rücken zusammen, ergänzen sich. Ein solches Oktoberfest stärkt unseren Zusammenhalt untereinander. Aber niemand muss bei einem der Vereine Mitglied sein. Jeder kann mit uns feiern."

In der Vergangenheit hatte gerade der dichte Terminkalender der Vereine so seine Tücken und sorgte für Kollisionen bei den Planungen. "Jeder Verein feierte ein Sommerfest, so dass für uns die Teilnahme oftmals schwierig wurde", sagt Jörg Thiem.

Das erste Oktoberfest der Vereine unter dem Dach vom Sport-und Freizeitpark Klingerhuf kam in der Situation gerade recht und bot Geselligkeit und Partylaune pur. Thiem: "Bei uns können andere Vereine noch mitmachen."

Birgit Hirschel, Klingerhuf-Chefin, ist mit bayrischen Spezialitäten bestens vorbereitet. "Haxen, Leberkäs, Weißwurst und dazu original Oktoberfestbier wird es bei uns unter anderem geben", sagt sie. Wieder mit dabei: der "Blinkiemann" mit seinen trendigen, wild blinkenden Wies'n-Accessoires. Eine Raucherlounge ist eingerichtet. Für fesche Tanzmusik sorgt die Band "Concorde im Alpenrausch", die noch für weitere Attraktionen auf der Bühne sorgen wird.

Ob Lederhose, kariertes Hemd, Dirndl - der Gast entscheidet sich, ob er im alpenländischen Outfit mitfeiern möchte. "Wir haben keine Kleiderordnung. Es hat sich im Laufe der Zeit so ergeben", betont Birgit Hirschel. "In den vergangenen Jahren trugen die Damen bei uns auch Trachtenhüte", sagt Elsa Bertz von der Vlü-Ka-Ge.

Die Karte für das Oktoberfest der Vereine kostet fünf Euro und ist ab sofort bei den beteiligten Vereinen oder beim Hirschel-Team (Telefon 02845 32010) erhältlich. Jeder Gast erhält ein kleines Präsent.

Karten für das Oktoberfest verkaufen folgende Vereine: Heimat- und Verkehrsverein Neukirchen, Neukirchener Schützenverein, Vluyner Klompenfreunde, TuS Preußen, SV Neukirchen, Löschzug Neukirchen, Neukirchen Vlü-Ka-Ge und Blau-Weiße Funken.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neukirchen-Vluyn: Kartenverkauf für das Oktoberfest der Vereine beginnt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.