| 00.00 Uhr

Neukirchen-Vluyn
Kulturhallen-Obergeschoss soll Anfang 2016 saniert sein

Neukirchen-Vluyn. Nachdem bereits im vergangenen Jahr die Brandschutzarbeiten im Erdgeschoss der Kulturhalle abgeschlossen werden konnten und neben dem Kulturcafé auch der Saal der Kulturhalle wieder genutzt werden konnte, stehen nun die Arbeiten im Obergeschoss an. Dort befindet sich die Ausstellung des Ortsgeschichtlichen Museums, die derzeit für die Öffentlichkeit nicht zugänglich ist.

Die für die notwendigen Arbeiten erforderlichen Planungen und Ausschreibungen sind nun vonseiten der Stadtverwaltung abgeschlossen. Die bisher angedachte Zeitplanung, die einen Baubeginn im September sowie die Fertigstellung zum Ende des Jahres vorsieht, kann somit eingehalten werden.

"Die Schließung des Museums hat von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aber auch von vielen Neukirchen-Vluyner Bürgern viel Geduld verlangt. Nun ist ein Ende dieser Phase in Sicht. Brandschutz ist ein wichtiges Thema bei öffentlichen Gebäuden, das wir nicht vernachlässigen dürfen. Die notwendigen Haushaltsmittel für die Sanierung stehen zur Verfügung, die Planungen sind abgeschlossen - nun kann es losgehen", blickt Bürgermeister Harald Lenßen zurück auf die Phase der Schließung und zugleich in Richtung Wiedereröffnung zu Jahresbeginn.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neukirchen-Vluyn: Kulturhallen-Obergeschoss soll Anfang 2016 saniert sein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.