| 00.00 Uhr

Neukirchen-Vluyn
Letzter Chorausflug des Frauensingkreises Niederberg

Neukirchen-Vluyn. Nach ihrem letzten Konzert haben die Frauen des Frauensingkreises Niederberg nun ihren letzten Chorausflug unternommen. Dieser führte die Sängerinnen in die niederländische Grenzstadt Roermond.

Zwei Stadtführer zeigten die wichtigsten Bauwerke und berichteten über die Geschichte dieser Stadt. Anschließend wartete ein Schiff und schipperte die Damen über die Maas bis in den Maas-See. An Bord gab es ein kräftiges Mittagessen. Gut gelaunt ging die Besichtigung dann in der St.-Christophorus-Kathedrale weiter. Dort wurde der Chor vom Niederrhein bereits erwartet. Es war für die Sängerinnen der Höhepunkt des Ausfluges, in dieser ehrwürdigen Kathedrale singen zu dürfen.

Die Sängerinnen hatten sich wegen des hohen Altersdurchschnitts und wegen mangelndem Nachwuchs entschlossen, den Chor aufzulösen. Im Dezember gibt es jedoch noch gemeinsam mit dem Werkschor und dem MGV ein weihnachtliches Konzert.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neukirchen-Vluyn: Letzter Chorausflug des Frauensingkreises Niederberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.