| 00.00 Uhr

Neukirchen-Vluyn/Xanten
Medienboxen bieten Anregungen für Demenzkranke

Neukirchen-Vluyn/Xanten. Das von der Bücherei in Xanten entwickelte Angebot steht nun auch in Neukirchen-Vluyn zur Verfügung.

Die Stadtbücherei Neukirchen-Vluyn bietet ab sofort Medienboxen für Menschen mit Demenz an. Gestern stellte Bücherei-Leiterin Katrin Steuten dieses Konzept im Stadtteilbüro des Treffs 55 vor. Diese Boxen enthalten beispielsweise Puzzles, Bücher, Hörbücher, spezielle Spiele und andere Materialien, die den Betroffenen Anregungen und Beschäftigung bieten können. Sogenannte Aktivierungskarten können helfen, das Gedächtnis zu trainieren. Eine CD mit Schlagern aus früheren Zeiten regt die Erinnerung an und macht den alten Menschen Freude. Die Betroffenen aus ihrer Lethargie zu holen und sie zu aktivieren ist sowohl bei der Pflege daheim als auch in stationären Einrichtungen eine große Herausforderung.

Es gibt in den Medienboxen auch Informationsmaterial, das den Angehörigen helfen soll, die Krankheit in ihren verschiedenen Erscheinungsformen zu verstehen. Bei den Medienboxen handelt sich um eine Leihgabe der Stadtbücherei Xanten, in der dieses Angebot bereits seit vier Jahren existiert.

Dieses Projekt wurde 2013 angestoßen durch Ursula Schnur, die sich sowohl ehrenamtlich in der Xantener Bücherei und im "Café Regenbogen" für Demenzkranke engagierte. Die gebündelten Materialien, die in den Boxen zusammengetragen wurde, galten seinerzeit als bundesweit einzigartig.

Begeistert von dem Projekt zeigten sich Ulrich Petroff von der Demenzberatung des Kreises Wesel und Albert Sturtz von der Demenzberatung des Diakonischen Werks. Sturtz war gestern als Vertreter der Alzheimergesellschaft im Kirchenkreis Moers ebenfalls bei der Präsentation vertreten. Zusammen mit Petroff half er seinerzeit beratend bei der Zusammenstellung der Medienpakete. Gerade auch auf die Infobroschüren legten beide Wert, denn viele Angehörige von Demenzkranken fänden leider zu spät den Weg in die Beratung.

Wer die Medienboxen Demenz ausleihen möchte, kann in den beiden Büchereistandorten in Neukirchen, Missionshof 5, und in Vluyn, Vluyner Platz 2a, danach fragen.

Weitere Informationen zum Bestand finden Interessierte unter www.stadtbuecherei-neukirchen-vluyn.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neukirchen-Vluyn/Xanten: Medienboxen bieten Anregungen für Demenzkranke


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.