| 00.00 Uhr

Neukirchen-Vluyn
MGV Neukirchen wählt seinen Vorstand neu

Neukirchen-Vluyn. Bei der Jahreshauptversammlung des Männergesangsvereins Neukirchen 1950 standen wegen des Rücktritts des langjährigen Schriftführers Hartmut Froese Vorstandswahlen an. Gewählt wurden folgende Personen: Vorsitzender ist Karl Heinz Weller, sein Stellvertreter Hans-Georg Vogt, Kassierer ist Hans-Dieter Thomaßen. Neuer Schriftführer ist Martin Kölker (bislang stellvertretender Vorsitzender).

Der Rückblick der Mitglieder auf das Jahr 2015 fiel erfreulich aus. Durch die zusätzliche Verpflichtung des langjährigen Chorleiters Dr. Martin Ebeling zum neuen Chorleiter bei MC Germania Schwarzenberg Rheinhausen eröffnete sich die Möglichkeit einer fruchtbaren Zusammenarbeit. So trat der MGV Neukirchen zum ersten Mal bei der Chormatinee im Mai 2015 im Klingerhuf gemeinsam mit diesem Chor auf. Danach folgten gemeinsame Auftritte bei einem musikalischen Frühschoppen in Friemersheim sowie zum Konzert der Germania in der Rheinhausenhalle im Sommer 2015. Zum Weihnachtskonzert des MGV Neukirchen in der Kirche St. Quirinus wurden die gemeinsamen Gesangsvorträge mit viel Beifall der Zuhörer bedacht.

Im August 2015 verbrachten die Sänger des MGV ein Wochenende im Bergischen Land, der mit einem gemeinsamen Ständchensingen mit dem MGV Cronenberg bei den Naturfreunden in Wuppertal ausklang.

Für das kommende Jahr stehen wieder gemeinsame Auftritte bei der Chormatinee, beim Frühlingsfest an der Kirche Friemersheim, beim Herbstkonzert in St. Quirinus und in der Rheinhausenhalle auf dem Programm.

Ein Höhepunkt im Sängerjahr wird sicher auch die geplante Sängerfahrt mit Frauen nach Bad Salzuflen im Mai werden.

Zu einer Chorprobe montags ab 19.30 Uhr im Saal des Restaurants Friedenseiche in Neukirchen-Vluyn sind am gemeinsamen Singen interessierte Männer herzlich eingeladen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neukirchen-Vluyn: MGV Neukirchen wählt seinen Vorstand neu


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.