| 00.00 Uhr

Neukirchen-Vluyn
Neue Polizeiwache ist ein Vorzeigeobjekt in Nordrhein-Westfalen

Neukirchen-Vluyn. Sollten sich neidische Blicke von Polizeibeamten im Land gen Neukirchen-Vluyn wenden, dann liegt das an der dortigen neuen Polizeiwache. Von den insgesamt 1400 Polizei-Immobilien in Nordrhein-Westfalen seien viele in die Jahre gekommen, berichtete gestern Klaus Schönenbroicher, Ministerialrat im Innenministerium. Allein es fehle das Geld für die dringend notwendigen Modernisierungen. "800 Millionen Euro fehlen im Haushalt", sagte Schönenbroicher bei der offiziellen Eröffnung der bereits im März bezogenen Wache. "Auch der neuen Landesregierung werden wir diesen Punkt antragen."

Wie es ist, in veralteten Räumen Dienst zu schieben, haben die Polizeibeamten aus Neukirchen-Vluynan der Andreas-Bräm-Straße allerdings lange genug erleben dürfen. Schon vor über 20 Jahren, als er seinen Dienst beim Kreis angetreten habe, sei der Erneuerungsbedarf der dortigen Räume "absolut augenfällig" gewesen, erzählte gestern Landrat Ansgar Müller. "Wir brauchen engagierte, motivierte und gut ausgebildete Polizeibeamte", unterstrich er. Dazu gehörten aber entsprechende räumliche Bedingungen. Entzückt zeigte sich der Landrat darüber, wie flott der 600 Quadratmeter große Neubau in zentraler Lage an der Niederrheinallee zwischen Neukirchen und Vluyn dann hochgezogen wurde: Am 14. April 2016 erfolgte der erste Spatenstich, am 16. März 2017 konnten die rund 30 Beamten schon einziehen.

Gebaut wurde die neue Polizeiwache von der Investorengemeinschaft Adena und Baumgartner aus Ratingen, die einen langfristigen Mietvertrag mit der Kreispolizei geschlossen hat. Über die genaue Höhe der Investition wollte Bernd Baumgartner nicht reden. Die angesetzten Ausgaben von 2,5 Millionen Euro hätten aber nicht ausgereicht. Zusätzliches Geld sei in die Erschließung geflossen, oder auch in die Querungshilfe für Fußgänger, die an der Niederrheinallee in Rücksprache mit der Stadt angelegt wurde. Die Zusammenarbeit mit der Stadt sei übrigens eine Freude gewesen, berichete Baumgarnter, der uns dringend darum bat, Wirtschaftsförderer Hans-Willi Pergens lobend zu erwähnen. Hiermit geschehen.

(pogo)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neukirchen-Vluyn: Neue Polizeiwache ist ein Vorzeigeobjekt in Nordrhein-Westfalen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.