| 00.00 Uhr

Neukirchen-Vluyn
Neun Männer erarbeiten sich einen beruflichen Neustart

Neukirchen-Vluyn. 22 bis 55 Jahre alt sind die Teilnehmer einer Qualifizierung des Küchenmarktes Meda in Kooperation mit der Agentur für Arbeit.

Neun Männer haben sich im Rahmen einer Qualifizierungsmaßnahme eine neue berufliche Perspektive erarbeitet. Sie werden nach einer halbjährigen Weiterbildung vom Küchenfachmarkt Meda in Neukirchen-Vluyn als Küchenmonteure beschäftigt. Gestern wurden in einer kleinen Feierstunde im Unternehmen an der Inneboltstraße die Zertifikate verteilt. Bemerkenswert ist, dass das Alter der neuen Monteure von 22 bis 55 Jahre reicht.

"Weder das Alter, noch die Abschlüsse waren für uns ausschlaggebend", sagt Peter Braune, Leiter der Logistik bei Meda. Der persönliche Eindruck und die Motivation der Teilnehmer hätten gezählt. Für den Küchenfachmarkt war es die erste Maßnahme, für die man mit der Agentur für Arbeit in Wesel zusammen gearbeitet hatte. 65 Personen werden in diesem Jahr auf diese Weise unter Federführung der Agentur in den Kreisen Wesel und Kleve weiter qualifiziert.

Die berufliche Qualifikation, welche die Teilnehmer mitbrachten, war sehr unterschiedlich: Kfz-Mechaniker, Fleischer, Koch, Holzfachmann und so fort. Um Küchen montieren zu können, brauchte es theoretische Kenntnisse sowie Grundlagen der Elektro- und Installationstechnik sowie der Sanitärtechnik, die den neun Männern vermittelt wurden. Die Übersicht bei der Weiterbildung der Teilnehmer hatte Jörg Stempfl, selber jahrelang Küchenmonteur, inzwischen aufgestiegen in den Bereich Qualitätssicherung. Er fuhr mit den Neulingen zu Terminen und leitete sie an. Dabei wurden die Teams sorgfältig zusammengestellt, so dass die Chemie stimmte. Handwerkliches Geschick und ein robuster Körper sind Voraussetzungen für den Beruf.

Die Agentur zur Arbeit wird auch weiterhin für Rat und Betreuung der neuen Monteure bereit stehen, versicherte Guido Höhne vom gemeinsamen Arbeitgeber-Service von Arbeitsagentur und Jobcenter.

(s-g)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neukirchen-Vluyn: Neun Männer erarbeiten sich einen beruflichen Neustart


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.