| 00.00 Uhr

Neukirchen-Vluyn
NRW-Tanzturnier im Freizeitpark Klingerhuf

Neukirchen-Vluyn. Mächtig stolz ist die Neukirchen-Vlü-Ka-Ge darauf, erstmals eine NRW-Meisterschaft ausrichten zu dürfen. Am Sonntag, 24. April, verwandelt sich der Saal im Sport- und Freizeitpark Klingerhuf in eine Tanzbühne. Einzel- und Paartanz sowie Showtanzformationen treten vor der Jury an. Nach vorläufigen Zahlen haben sich rund 340 Aktive für die NRW-Meisterschaft gemeldet. Sie gilt als Qualifikationsturnier für die Deutsche Meisterschaft im Bundesverband für Tanzsport (dbt) und die Europameisterschaft der Internationalen Interessengemeinschaft für den Tanzsport (IIG).

Das Turnier wird in der A-Leistungsklasse und Aufsteiger-Klasse ausgetragen. Derzeit geht das Organisations-Team von knapp 100 Starts aus. Die Teilnehmer kommen ebenfalls aus dem benachbarten Ausland wie Holland und Belgien. Fans reisen mit, um ihre Tanzclubs im Wettbewerb zu unterstützen.

Für den reibungslosen Ablauf des gesamten Tanzgeschehens sorgen die verschiedenen Abteilungen der Vlü-Ka-Ge. Einlass für die NRW-Meisterschaft ist am Sonntag, 24. April, ab 9 Uhr. Die Wettbewerbe starten ab 10 Uhr werden bis gegen 18 Uhr dauern. Der Eintritt kostet zehn Euro.

(sabi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neukirchen-Vluyn: NRW-Tanzturnier im Freizeitpark Klingerhuf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.