| 00.00 Uhr

Neukirchen-Vluyn
Passionsandachten im ökumenischen Rahmen

Neukirchen-Vluyn. Die Passionsandachten in Neukirchen-Vluyn finden in diesem Jahr erstmals im ökumenischen Rahmen statt. Vorbereitet und durchgeführt werden die Andachten vom Ökumenischen Arbeitskreis und den beteiligten Gemeinden.

Zugrunde liegen Texte aus dem Markusevangelium, die Andachten finden immer freitags an wechselnden Orten um 19.30 Uhr statt. Hier ein Überblick der vorgesehenen Termine:

19. Februar, 19. 30 Uhr: Passionsandacht in der Dorfkirche Vluyn;

26. Februar, 19. 30 Uhr: Passionsandacht in der Freien Evangelischen Gemeinde/ Hartfeldstraße;

11. März, 19.30 Uhr: Passionsandacht in St. Quirinus;

18. März, 19.30 Uhr: Passionsandacht in der Dorfkirche Neukirchen mit einem Gebet für verfolgte Christen.

Bestandteile der Reihe sind auch zwei weitere Gottesdienste, zu denen herzlich eingeladen wird: Der Eröffnungsgottesdienst zur Aktion des Ökumenischen Forums -Agenda 21 zum Thema "Fleisch, lecker und gesund? - Sieben Wochen bewusst genießen" ist am 12. Februar, 18.30 Uhr, in der St. Quirinuskirche. Anschließend sind die Teilnehmer zu einem Pellkartoffelessen eingeladen.

Am 4. März um 18 Uhr ist Weltgebetstag der Frauen (nach einer Liturgie von Frauen aus Kuba) in der evangeleischen Friedenskirche am Bendschenweg.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neukirchen-Vluyn: Passionsandachten im ökumenischen Rahmen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.