| 00.00 Uhr

Neukirchen-Vluyn
Polizei ermittelt in zwei Fällen von Unfallflucht

Neukirchen-Vluyn. Die Polizei fahndet nach einem Autofahrer, der am Mittwoch auf der Hartfeldstraße Unfallflucht begangen hat. Dabei war eine 14-jährige Radfahrerin verletzt worden. Ein unbekannter Mann mit einem silberfarbenen Wagen überholte das Mädchen, beim Ausweichen nach rechts prallte sie mit dem Vorderrad gegen die Bordsteinkante und überschlug sich. Der Fahrer kümmerte sich nicht darum und fuhr weiter. Er ist 25 bis 30 Jahre alt, mit Drei-Tage-Bart und kurzen schwarzen Haare, die nach oben gestylt sind. Er trug eine schwarze Brille und eine blaue Jacke.

Ebenfalls leicht verletzt wurde ein Radfahrer am Dienstag gegen 6.55 Uhr auf der Sittermannstraße. Als ihm dort ein dunkler Pkw entgegen kam, fiel der 26-Jährige zu Boden. Der unbekannte Autofahrer setzte seine Fahrt in Richtung Pappelstraße fort.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen (Telefon 02845 93340).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neukirchen-Vluyn: Polizei ermittelt in zwei Fällen von Unfallflucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.