| 00.00 Uhr

Neukirchen-Vluyn
RAG informiert über Grundstücke auf Niederberg

Neukirchen-Vluyn. Zwei neue Bauschilder entlang der Niederrheinallee und direkt am entstehenden Wohnquartier IV an der Dickschen Heide in Neukirchen-Vluyn weisen seit Neuestem auf die weitere Vermarktung der Wohnbaugrundstücke auf dem ehemaligen Zechengelände hin. Sie sind konkreter Hinweis, dass es mit der Vermarktung der letzten Grundstücke auf Niederberg weiter geht.

Zur Vermarktungsveranstaltung zum Wohnquartier IV lädt die RAG Montan Immobilien für Mittwoch, 21. Juni, 18 Uhr ins Sport- und Freizeitzentrum Klingerhuf, Wilhelm-Reuter-Allee 1, in Neukirchen-Vluyn ein. Ralf Hüttemann, Projektleiter, Stephan Beckers, Projektsteuerer, und Christoph Happe, Leiter Marketing und Vertrieb, erläutern den aktuellen Entwicklungsstand und insbesondere das Reservierungsverfahren zum Kauf eines Grundstückes. Das Reservierungsverfahren für die Grundstücke im Wohnquartier IV beginnt am 26. Juli.

Damit geht die Erfolgsstory "Wohnen auf Niederberg" in die letzte Runde. Inzwischen haben rund 700 Menschen in den ersten drei Wohnquartieren auf dem ehemaligen Zechenareal eine neue Heimat gefunden. Rund 900 werden es insgesamt sein, wenn das vierte Wohnquartier bewohnt ist. Dort können auf weiteren 64 Grundstücken 200 Neu-Niederberger wohnen.

www.rag-montan-immobilien.de/niederberg/

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neukirchen-Vluyn: RAG informiert über Grundstücke auf Niederberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.