| 00.00 Uhr

Neukirchen-Vluyn
Seit 60 Jahren ein Paar: Was ist ihr Eherezept?

Neukirchen-Vluyn: Seit 60 Jahren ein Paar: Was ist ihr Eherezept?
Das Jubelpaar in Helmut Grabows Musikzimmer. Der 80-Jährige ist lange Jahre mit der Band "Blue Boys" aufgetreten. FOTO: Klaus Dieker
Neukirchen-Vluyn. Inge und Helmut Grabow aus Neukirchen haben gestern ihre Diamantene Hochzeit gefeiert. Auch die Stadt gratulierte den Jubilaren. Von Stefan Gilsbach

Als der Reporter Helmut Grabow nach Hobbys fragt, stupst Ehefrau Inge den Gatten liebevoll an: "Du hast doch mich als Hobby!" Und das seit mittlerweile 60 Jahren. Gestern hat das Ehepaar Grabow seine Diamantene Hochzeit gefeiert. Am 8. Juni 1957 traten beide in der Dorfkirche in Neukirchen vor den Altar. "Danach wurde dann bei uns zu Hause weitergefeiert", erinnert sich Helmut Grabow. Damals wurde weniger Aufwand getrieben, doch auch ohne Hochzeitskutsche und Designerkleid hat die Liebe des Paars die Zeit überdauert.

Was ist das Geheimnis einer langen, gelungenen Ehe? Die beiden Jubilare wechseln Blicke, antworten nicht sofort. "Man muss Verständnis haben, darf nicht nachtragend sein", meint Helmut Grabow schließlich. Denn es gebe im Leben immer Höhen und Tiefen.

Bevor sie ein Paar fürs Leben wurden, kannten sich Helmut und Inge schon aus der Nachbarschaft in Neukirchen. Doch es funkte nicht sofort zwischen ihnen. "Obwohl ich manchmal rübergeblinzelt habe", erzählt Inge Grabow amüsiert.

Zwei Söhne und eine Tochter hat das Ehepaar, mittlerweile zählen zur Familie auch drei Enkelkinder. Tochter Marina, verheiratete Kiepen, ist übrigens die amtierende Klompenkönigin in Vluyn.

Jemand läutet an der Tür. Freunde und Nachbarn kommen mit Glückwünschen und Geschenken, auch das Telefon klingelt regelmäßig. Schließlich klopft ganz offizieller Besuch an: Kurt Best, der stellvertretende Bürgermeister, überbringt die Gratulation der Bezirksregierung und der Stadt. Best kennt die Grabows aus der Zeit, als er in Neukirchen wohnte.

Bei Schnittchen, Kaffee und Gebäck werden Erinnerungen ausgetauscht. "Wenn ich damals am Haus der Grabows vorbeikam, war drinnen immer Musik zu hören", erzählt Best. Dann waren Vater Helmut und seine Kinder wieder am Werk, denn der Senior ist seit frühester Jugend begeisterter Musiker. "Zuerst habe ich Geige auf der Moerser Musikschule gelernt", berichtet er. "Später auch Klavier und Akkordeon."

1966 gründete er mit zwei Freunden die Combo "The Blue Boys", die in den folgenden Jahrzehnten zahllose Auftritte in der Region hatte, stets mit Helmut Grabow an den Tasten. Viele Feiern haben die drei verschönert, manchmal auch verstärkt durch eine Bläsergruppe. Der letzte Auftritt liegt nur wenige Jahre zurück.

Die Liebe zur Musik hat der heute 80-Jährige vom Vater geerbt, der Bergmann war, wie dann auch der Sohn. "Mit dem Vater habe ich jahrelang auf dem Tanzboden gespielt", sagt Helmut Grabow. Und noch immer hat er im oberen Stock sein "Musikzimmer".

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neukirchen-Vluyn: Seit 60 Jahren ein Paar: Was ist ihr Eherezept?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.