| 00.00 Uhr

Neukirchen-Vluyn
Sparkassen-Azubis besuchen Firma Paradies

Neukirchen-Vluyn. Geschäftsführer Rolf Kremers erklärte, was das Besondere an den Decken eigener Produktion ist.

Ihre Bettdecke sehen Auszubildende der Sparkasse am Niederrhein nun anders an. Bei einem Besuch der Firma Paradies erfuhren sie von Geschäftsführer Rolf Kremers, was das Besondere an Paradies-Decken ist: "Sie sollen stets füllkräftig und dauerbauschig sein." An diesem Qualitätsziel habe sich in den über 160 Jahren seit der Gründung des Unternehmens als Watte- und Steppdeckenfabrik nichts geändert.

Einziger Produktionsstandort von Paradies ist nach wie vor Vluyn. Hier arbeiten 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Produktion, Qualitätssicherung, Forschung, Vertrieb und Verwaltung. Hauptabsatzmarkt ist Deutschland, daneben vertreibt die Paradies GmbH ihre Produkte aktuell in über 50 Ländern der Erde.

"Für unsere angehenden Berater ist dies eine tolle Möglichkeit, ein international erfolgreiches Unternehmen von innen kennenzulernen", sagt Sparkassen-Vorstand Bernd Zibell. Mehr Informationen über die Firma Paradies gibt es unter www.paradies.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neukirchen-Vluyn: Sparkassen-Azubis besuchen Firma Paradies


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.