| 00.00 Uhr

Neukirchen-Vluyn
Sperrung der Mozartstraße wird aufgehoben

Neukirchen-Vluyn. Kanalarbeiten für den neuen Edeka-Markt folgen.

Die Arbeiten der RAG an den Kanälen im Bereich Mozartstraße neigen sich dem Ende entgegen. Die derzeitige Sperrung kann in der kommenden Woche aufgehoben werden. So wird auch die Buslinie 912 der NIAG die Haltestelle "Dorf Neukirchen" in Fahrtrichtung Moers wieder anfahren können.

Wie die Verwaltung in einer Pressemitteilung ankündigte, folgen im Anschluss Kanalarbeiten im Zuge der Erschließung des geplanten Edeka-Marktes. Diese machen eine Sperrung der Alten Rathausstraße vom Kreuzungsbereich mit der Andreas-Bräm-Straße bis zur Höhe der Hausnummer 2i notwendig.

Die aktuelle Verkehrsführung auf der Andreas-Bräm-Straße bleibt unberührt. Aufgrund fehlender Wendemöglichkeiten durch die anstehenden Arbeiten ist jedoch eine Sperrung ab Höhe Wiesfurthstraße / Poststraße in Richtung Norden notwendig. Bei der Zufahrt zur Andreas-Bräm-Straße von der Niederrheinallee / Krefelder Straße wird darüber hinaus eine Gewichtsbeschränkung von 3,5 Tonnen eingerichtet.

Die in der kommenden Woche beginnenden Arbeiten werden voraussichtlich nach vier Wochen fertiggestellt sein. Das ausführende Bauunternehmen und alle Beteiligten bitten um Verständnis für die hiermit verbundenen Unannehmlichkeiten und sichere eine schnellstmögliche Umsetzung zu, teilt die Stadtverwaltung Neukirchen-Vluyn mit.

www.neukirchen-vluyn.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neukirchen-Vluyn: Sperrung der Mozartstraße wird aufgehoben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.