| 00.00 Uhr

Neukirchen-Vluyn
Stadt verteilt Verschluss für die Windelsäcke

Neukirchen-Vluyn. Die Stadt bietet seit 2006 Familien mit Kleinkindern und pflegenden Angehörigen Säcke für die Entsorgung von Windeln an. Ab sofort werden Säcke im Bürgerbüro zusammen mit einem Kabelbinder abgegeben. Damit kann der Sack sicher verschlossen werden, es wird kein Klebeband mehr benötigt und vor allem: Die Windeln können beim Aufladen nicht mehr aus dem Sack fallen. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Sack bei der Abholung leichter gefasst und aufgehoben werden kann.

Die Stadt weist darauf hin, dass ab Juni nur noch Windelsäcke mit Kabelbinderverschluss oder solche, die vergleichbar verschlossen sind, bei der Abholung berücksichtigt werden. Die Säcke müssen so verschlossen sein, dass oberhalb des Kabelbinders noch eine Griffmöglichkeit besteht und sie sich beim Anheben nicht öffnen. Informationen dazu unter 02845 - 391144 und 391130.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neukirchen-Vluyn: Stadt verteilt Verschluss für die Windelsäcke


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.