| 00.00 Uhr

Neukirchen-Vluyn
Stadt will Idee für öffentliches WLAN-Netzwerk prüfen

Neukirchen-Vluyn. Fraktion FDP/Piraten plädiert für "Freifunk"-Lösung.

Überall in der Stadt problemlos mit WLAN surfen, diese Vision verfolgt André Landskron, Piraten-Politiker aus Neukirchen-Vluyn und sachkundiger Bürger in der neuen Ratsfraktion FDP/Piraten. Sein Vorschlag: Über den nicht-kommerziellen Verein "Freifunk" könne ein Netzwerk geknüpft werden, falls die Stadt an ihren Gebäuden entsprechende Antennen installiert.

"Das sähe dann so aus", erklärt Landskron. "Im Missionshof würde ein ,Hotspot' eingerichtet, die Gastronomen im Umkreis könnten dann "Freifunk" beitreten und ihren Kunden dann einen einfachen Zugriff auf das Netz ermöglichen." Gerade in den Zentren der Ortschaften, meint Landskron, könne dies die Aufenthaltsqualität und die Attraktivität für Besucher deutlich verbessern.

In der kommenden Ratssitzung soll über diesen Vorschlag nun diskutiert werden. Dazu hat die Verwaltung eine Vorlage erstellt und unter anderem die rechtlichen Grundlagen geprüft. Sie kommt zum folgenden Beschlussvorschlag für den Rat: "Die Verwaltung wird beauftragt, die einmaligen und laufenden Kosten für die Einrichtung eines WLANs im Rathaus und den Ortskernen Neukirchen und Vluyn bei Auftragsvergabe an einen Dienstanbieter zu ermitteln." In einer der nächsten Sitzungen soll dann das Ergebnis der Prüfung vorgestellt werden.

Allerdings hat die Verwaltung, wie die Vorlage zeigt, wegen "der unsicheren Rechtslage" Zweifel an dem Konzept des "Freifunk" und plädiert für einen kommerziellen Internet-Dienstleister. Andere Städte hätten dies bereits umgesetzt: So habe die Firma Hotsplots im Jahr 2013 den Marktplatz der Stadt Rees sowie die dortige Bücherei mit WLAN ausgestattet. Die Einrichtung habe rund 1500 Euro gekostet, die monatlichen Kosten lägen bei 80 Euro im Monat. Wie hoch die Kosten in Neukirchen-Vluyn ausfallen würden, könne man leider noch nicht sagen. Die Firma Hotsplots mache ein verbindliches Angebot erst, wenn sie die Örtlichkeiten besichtigt habe.

(s-g)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neukirchen-Vluyn: Stadt will Idee für öffentliches WLAN-Netzwerk prüfen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.