| 00.00 Uhr

Neukirchen-Vluyn
Tiefbauarbeiten auf der Hochstraße beginnen

Neukirchen-Vluyn. Vorerst gibt es für betroffenen Anwohner keine Sonderregelungen. Stadt will rechtzeitig informieren.

Ganz offiziell hat die Kanalsanierung in der Hochstraße bereits in der vergangenen Woche mit der Einrichtung der Baustelle begonnen. In dieser Woche startet nun die eigentliche Tiefbaumaßnahme mit ersten Suchschachtungen.

Im Zuge dieser Arbeiten entstehen mehrere etwa drei mal drei Meter große Baugruben zur Erstellung der Absenkschächte. Im Anschluss die neuen Kanäle unterirdisch werden vorgetrieben. Sichtbar werden die Arbeiten zunächst durch eine große Baugrube kurz vor der Einmündung der Hochstraße in die Mozartstraße. Für die Anwohner ergeben sich - von den äußeren Einflüssen einer solchen Baustelle abgesehen - keine Einschränkungen.

Sollte hinsichtlich der Abfallentsorgung eine Sonderregelung durch die Baustelle notwendig werden, wird die Stadt Neukirchen-Vluyn die betroffenen Anwohner frühzeitig hierüber informieren.

Im Anschluss an die Kanalsanierung durch die RAG erfolgt, voraussichtlich ab März, die Neugestaltung der Hochstraße, eine der Maßnahmen aus dem Integrierten Handlungskonzept der Stadt Neukirchen-Vluyn.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neukirchen-Vluyn: Tiefbauarbeiten auf der Hochstraße beginnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.