| 00.00 Uhr

Neukirchen-Vluyn
Vereine feiern gemeinsam in Neukirchen-Vluyn

Neukirchen-Vluyn. Zünftig feierten die Neukirchen-Vluyner Vereine ihr Oktoberfest im Sport- und Freizeitpark Klingerhuf. Die mittlerweile sechste Ausgabe bot ein buntes Bild und zeigte, wie gut die örtlichen Vereine untereinander vernetzt sind "und vor allem miteinander feiern können", sagte dazu Jörg Thiem, Präsident der Neukirchen-Vlü-Ka-Ge, als er offiziell auf der Bühne mit Vereinsvertretern den Hüttenzauber eröffnete. "O'gezapft is", meldete dann auch nach zwei Schlägen Bürgermeister Harald Lenßen für das Wiesn-Bier.

Erstmals eröffnete er mit einem Fassanstich die Gaudi. Bewusst hatte das Orga-Team wieder auf Programmpunkte verzichtet, "weil wir uns einfach unterhalten, Freunde treffen und zusammen Spaß haben. Alt und Jung sitzen und stehen zusammen. Das Oktoberfest verbindet die Generationen", wie Thiem erklärte. Selbst Landtags- und Bundestagsabgeordnete feierten mit. Die Erfahrungen der letzten Jahre haben die gastgebenden Vereine darin bestätigt, "dass wir unser Oktoberfest Programm genug ist", so Thiem.

Für die entsprechende Tanzmusik sorgte die Band Concorde im Alpenrausch. Traditionell in Dirndl und Krachlederner gab sich das Publikum, deftig die Schmankerl, die das Hirschel-Team vorbereitet hatte. Neu war bei der sechsten Ausgabe ein Präsent für die Festgäste, ein Bierkrug mit Oktoberfest-Schriftzug. Der Termin für das nächste Oktoberfest steht ebenfalls schon fest. Am ersten Samstag im Oktober 2017 wird wieder richtig kräftig gefeiert.

(sabi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neukirchen-Vluyn: Vereine feiern gemeinsam in Neukirchen-Vluyn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.