| 00.00 Uhr

Neukirchen-Vluyn
Vluyner Platz: Arbeiten am Pflaster sind im Zeitplan

Neukirchen-Vluyn. Die Arbeiten zur Sanierung des Vluyner Platzes liegen gut im Zeitplan. Das hat die Verwaltung gestern mitgeteilt. Mit der Fertigstellung ist im Januar zu rechnen.

Nachdem die ersten beiden Bauabschnitte im südlichen Bereich sowie der Verbindungsweg zum Bruckhausfeld bereits fertiggestellt wurden, finden derzeit Arbeiten im Bauabschnitt vier statt, der auf der westlichen Seite etwa bis zur Mitte des Platzes im Zentrum Vluyns reicht. Im Anschluss daran wird die Baustelle weiter in Richtung Norden wandern, wobei zunächst im östlichen Bereich - bis zur Stadtbücherei - und dann auf der westlichen Seite bis zur Einzäunung der Blutbuchen gearbeitet wird. "Zudem haben viele der privaten Anlieger die Neupflasterung ihrer Flächen unterhalb der Vordächer im Rahmen der städtischen Maßnahme vorgesehen", erklärt Stadtsprecher Frank Grusen.

Mit der Fertigstellung der Pflasterung des gesamten Vluyner Platzes ist bis Ende Januar 2016 zu rechnen - vorausgesetzt die Witterung macht dem Tiefbauunternehmen keinen Strich durch die Rechnung. Dabei wird unter anderem ein Orientierungsstreifen über die gesamte Länge des Platzes geschaffen, der nach Abschluss der Tiefbauarbeiten auch durch die Pflanzung von Spalierbäumen aufgegriffen wird. Neben der neuen attraktiveren und barrierefreien Pflasterung wird auch der Untergrund entsprechend seiner verschiedenen Nutzungen, etwa während des Wochenmarktes oder der Stadtfeste, tragfähiger ausgeführt als es beim alten Ausbau der Fall war. Unabhängig von den unterschiedlichen Bauarbeiten bleiben sämtliche Geschäfte dauerhaft erreichbar. Mit Blick auf die kürzer werdenden Tage und die Zeitumstellung werden die neuen Laternen, die ebenfalls für ein modernes Erscheinen des Platzes sorgen werden, in den kommenden Wochen montiert.

Im Anschluss an die Pflasterarbeiten werden Stadtmobiliar wie Bänke, Fahrradständer und Abfalleimer installiert. Sind die Arbeiten auf dem Vluyner Platz beendet, wird der Wochenmarkt wieder vom Platz am Museum dorthin ziehen.

Der aktuelle Bauzeitenplan für die Neugestaltung ist zu finden unter www.neukirchen-vluyn.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neukirchen-Vluyn: Vluyner Platz: Arbeiten am Pflaster sind im Zeitplan


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.