| 00.00 Uhr

Neukirchen-Vluyn
Wie man Energie im Haus sinnvoller nutzen kann

Neukirchen-Vluyn. Mit einem Vortrag und einem Thermografie-Rundgang informieren die Stadt und die VHS interessierte Bürger.

Dass Energiesparen nicht nur den eigenen Geldbeutel schont, sondern wichtig für eine erfolgreiche Energiewende ist, erscheint logisch. Doch wie können Immobilienbesitzer erfolg-reich Energie einsparen und die Effizienz ihres Gebäudes erhöhen?

Darüber informiert ein Vortrag der Stadt Neukirchen-Vluyn in Kooperation mit der VHS Krefeld/Neukirchen-Vluyn am 13. November zwischen 19 und 20.30 Uhr. Im Rahmen des Vortrags an der VHS Neukirchen-Vluyn in der ehemaligen Diesterwegschule (Diesterwegstraße 1a, Raum 0.03) geben der Klimaschutzbeauftragte der Stadt, Stephan Baur und Akke Wilmes von der Verbraucherzentrale wertvolle Empfehlungen zur Gebäudesanierung und zum Thema Energiesparen. Am 4. Dezember findet im Rahmen der Kooperation außerdem ein 45-minütiger Thermografie-Rundgang statt, bei dem die energetischen Eigenschaften unterschiedlicher Gebäudetypen erklärt und die damit verbundenen Energieverluste visualisiert werden.

Der Rundgang mit vorangehendem Impulsvortrag beginnt um 18.30 Uhr, ebenfalls an der Diesterwegschule. Festes Schuhwerk wird empfohlen. Die Teilnahme am Vortrag zum Thema Energiesparen und am Thermografier-Rundgang kostet jeweils 6 Euro pro Person.

Anmeldungen sind notwendig und telefonisch möglich unter 02845 931 291 sowie online unter www.vhs.neukirchen-vluyn.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neukirchen-Vluyn: Wie man Energie im Haus sinnvoller nutzen kann


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.