Rhein-Kreis Neuss

Sturmtief "Niklas" richtet mehr als 10.000 Euro Schaden an

Der Rhein-Kreis kam bei Sturmtief "Niklas" glimpflich davon. Bei ihren Einsätzen verzeichneten Feuerwehr und Polizei in der Stadt und im Kreis keine Verletzten. Die festgestellten Sachschäden belaufen sich nach Angaben der Polizei auf mehr als 10.000 Euro. mehr

Neuss

Autofahrerin zu Unrecht wegen Trunkenheit angeklagt

Mit einem ungewöhnlichen Fall musste sich jetzt das Amtsgericht Neuss beschäftigen. Eine 20-jährige Neusserin war angeklagt, weil sie angeblich betrunken in einen Verkehrsunfall verwickelt war. In Wirklichkeit jedoch hatte die junge Frau mit der Sache gar nichts zu tun. Sie hatte nämlich Wochen zuvor ihren Führerschein als verloren gemeldet. Diejenige, die betrunken am Unfall beteiligt war, hatte offenbar diesen Führerschein vorgezeigt. Nach ihr wird jetzt gesucht. mehr

Sturmtief "Niklas"

Unwetter: Polizei verzeichnet 40 Einsätze im Kreis

Sturmtief "Niklas" hat am Dienstag im Rhein-Kreis Neuss für 40 Polizeieinsätze gesorgt. Auf der Fleher Brücke gab es Stau, weil ein Lastwagen-Anhänger umzukippen drohte. Die Bahn stellte den Nahverkehr in Nordrhein-Westfalen für den gesamten Dienstag ein Von Urs Lammmehr

Neuss

Neun Fördervereine planen erstes gemeinsames Projekt für Jugendliche

Vertrauen und Wir-Gefühl - zwei Stichworte, die gerade Heranwachsenden Orientierung für ihr (künftiges) Leben geben können. "Teamfähigkeit ist wichtig", sagt Volker Staufert, "sie ist für Arbeitskollegen ebenso wichtig wie für pubertierende Jugendliche." Darum plant der Neusser ein Erlebnisprojekt, bei dem 12- bis 18-Jährige unter professioneller Anleitung gemeinsam auf Plattbootfahrt gehen oder eine Zirkus-Vorstellung einstudieren. Von Ludger Batenmehr

Bilderserien aus Neuss