Nach SEK-Einsatz in Neuss

Sprachnachrichten von Terrorverdächtigen ausgewertet

Ein 21-Jähriger aus Neuss soll bei der Vorbereitung eines geplanten Anschlags in der Wiener U-Bahn geholfen haben. Noch immer sitzt der Mann in Untersuchungshaft. Nun kommen neue Details über die Kommunikation mit seinem mutmaßlichen Komplizen aus Österreich (18) ans Tageslicht. mehr

Bilder und Infos aus Neuss