Neuss

Tote Fische am Ufer des Jröne Meerke angespült

Seit einigen Tagen werden einzelne tote Fische am Ufer der Grünanlage Jröne Meerke angespült: große Karpfen und Brassen. Sofortmessungen des Amtes für Umwelt und Stadtgrün ergaben keine Auffälligkeiten, teilt die Stadt Neuss mit. Die Werte für Sauerstoffgehalt, Temperatur und Leitfähigkeit entsprächen der winterlichen Jahreszeit. Vorsorglich habe man Wasserproben zur weiteren Analyse entnommen, deren Ergebnisse noch ausstehen. mehr

Bilderserien aus Neuss