Neuss

Wie "Klick Energie" für die SWN das Stromgeschäft retten soll

Die Debatte um die Stadtwerke-Tochter "Klick Energie" weitet sich aus. Die FDP hat einen Fragenkatalog an den Vorsitzenden des Aufsichtsrats, Jörg Geerlings (CDU), geschickt. Der Liberale Heinrich Köppen will unter anderem wissen, ob Neusser Stromkunden, die die Energie von den Stadtwerken beziehen, damit Stromkunden außerhalb der Stadt subventionieren. Von Andreas Gruhnmehr

Bilderserien aus Neuss