Neuss

Modellspielzeugmarkt lockt in die Neusser Stadthalle

Wer noch einen Waggon für seine Modelleisenbahn im Keller oder altes Blechspielzeug für die heimische Sammlung sucht, kann beim Modellspielzeugmarkt in der Neusser Stadthalle danach stöbern. Das nächste Mal öffnet er am Sonntag, 21. Februar, seine Pforten. Händler bieten dort von 11 bis 16 Uhr gebrauchte und neue Modelleisenbahnen, Modellautos, Modellbausätze, Zubehör, Elektronikteile, Ersatzteile, Literatur und altes Blechspielzeug. Das Angebot reicht von Einsteigermodellen über technisch aufwendige bis zu seltenen und wertvollen Sammlerstücken. mehr

Neuss

21-Jährige schlägt mit Regenschirm Räuber in die Flucht

Dank des beherzten Eingreifens einer 21 Jahre alten Neusserin konnte am Dienstag, 9. Februar, offenbar ein Handtaschenraub an der Kaarster Straße verhindert werden. Wie die Polizei gestern mitteilte, beobachtete die 21-Jährige gegen 14 Uhr einen bislang unbekannten Mann, der versuchte, einer älteren Dame mit Rollator die Handtasche zu rauben. Da der Mann die Seniorin nicht in Ruhe ließ, lief die junge Frau zum Ort des Geschehens und vertrieb den Tatverdächtigen. Dabei setzte sie ihren Regenschirm zur Abschreckung ein. mehr

Neuss

Rasierklingen bei "Brillen-Gangster" sichergestellt

Vor dem Landgericht Düsseldorf geht der Prozess gegen die sogenannten Brillen-Gangster weiter. Zwischendurch waren Prozesstermine ausgesetzt worden, da sich einer der drei Tatverdächtigen unwohl fühlte. Das teilte Landgerichtssprecherin Elisabeth Stöve auf Anfrage unserer Redaktion mit. Das Trio soll innerhalb von sechs Monaten 18 Banküberfälle zwischen Ostfriesland und dem Saarland verübt und dabei mehr als 100.000 Euro erbeutet haben. Der Schwerpunkt der Täter lag dabei im Rheinland, zwei Mal schlugen sie im Rhein-Kreis zu. Für den Chef der Bande gelten zurzeit verschärfte Sicherheitsmaßnahmen. mehr

Neuss

Die härtesten Jobs am Kappessonntag

Ohne Wagenengel, Straßenfeger und Traktorfahrer hätten Tausende Neusser nicht ausgelassen Karneval feiern können. Von Jascha Huschauermehr

Bilder und Infos aus Neuss
Lokalsport

City-Runner: Die Trainingspläne sind jetzt online

Ab jetzt gibt es keine Ausreden mehr: Seit heute sind die Trainingspläne der NGZ-Aktion City-Runner online nachzulesen - und für jeden, der bis zum Korschenbroicher City-Lauf am 10. April (und darüber hinaus) seine Fitness verbessern möchte, zur Nachahmung empfohlen. Zehn Leserinnen, zehn Leser und eine NGZ-Mitarbeiterin bereiten sich unter Anleitung der erfahrenen Langstreckentrainer Jochen Adomeit und Werner Hymmen auf ihren Start beim City-Lauf vor - und versuchen, unter wissenschaftlicher Begleitung der medicoreha ihre Zeit über fünf Kilometer zu verbessern. Die Trainingspläne sind nachzulesen unter www.ngz-online.de - aktuelle Bilder: "Das sind die City-Runner 2016". mehr