Gare Du Neuss

Düsseldorf vs. Köln - Promis beim Indianer-Duell

Neuss. Ein bisschen Karl May darf es dann doch sein. "Hugh, ich habe gesprochen", sagt der Indianer schließlich - und im Gare du Neuss wurde gestern Abend reichlich gesprochen. In alter Indianertradition standen sich dort Prominente in einem ungewöhnlichen Wettstreit gegenüber: Düsseldorf gegen Köln hieß der Stammeskampf, in einem amüsanten Duell maßen sich zum Beispiel Verona Pooth (die Meerbuscherin trat als Squaw für den Stamm Düsseldorf an) und Hella von Sinnen (Köln) miteinander. mehr

Bilder und Infos aus Neuss