Neuss

Holzheim feiert mit König, Fackeln und viel Stimmung

Das war ein richtiges heißes Festwochenende: Die Temperaturen bis 38 Grad brachten die Holzheimer Schützen mächtig ins Schwitzen. Aber sie erlebten gemeinsam mit den Bürgern ein stimmungsvolles Schützenfest. "Es war ein großartiges Wochenende ", resümiert Jürgen Schmitz vom Komitee. Und Heinz-Günter Schlüter, Präsident des Bürger-Schützenvereins Holzheim, fügte hinzu: "Wir sind ja einiges gewöhnt. Vergangenes Jahr der gießende Regen. Etwa alle fünf Jahre ist es zu unserem Schützenfest sehr warm. Aber dieser Samstag war in meiner Erinnerung tatsächlich der Hitzerekord." Von Dagmar Fischbachmehr

Neuss

Wie Menschen ihren dritten Lebensabschnitt planen

Die Gefahr, mit dem Ausscheiden aus dem Beruf in ein "tiefes Loch" zu fallen, ist groß. Dieser These von Gastgeberin Beate Kopp, Liberale Seniorin aus Kaarst, widersprach niemand unter den 70 Teilnehmern, die jetzt im Romaneum das Thema "Freiheit im Alter" diskutierten. Eingeladen hatten neben den Liberalen Senioren auch die Volkshochschule (VHS) Neuss und die FDP-nahe Friedrich-Naumann-Stiftung. NGZ-Redaktionsleiter Ludger Baten moderierte. mehr

Neuss

Rheincargo tauscht Geschäftsführer aus

Die Rheincargo GmbH, ein Tochter-Unternehmen der Neuss-Düsseldorfer Häfen, hat einen neuen Geschäftsführer. Wolfgang Birlin (51) hat zum 1. Juli etwas überraschend die Nachfolge von Horst Leonhardt (60) angetreten. Damit wechselt der "Kölner Teil" der Geschäftsführung des gemeinsamen Joint Ventures mit der Häfen und Güterverkehr Köln AG (HGK). Rainer Schäfer, Chef der Neuss-Düsseldorfer Häfen, bleibt im Amt an der Spitze von Rheincargo. mehr

Lossprechung

129 neue Gärtner und Landschaftsbauer aus der Region feiern mit Prominenz auf Schloss Dyck

129 junge Frauen und Männer aus der Region sind bei der Lossprechungsfeier auf Schloss Dyck als Fachkräfte in den Berufsstand der Gärtner aufgenommen worden. Zierpflanzengärtner Sebastian Becker (Firma Christoph Schönges, Korschenbroich), Baumschul-Gärtner Sascha Schürmann (Fa. T. Selders, Meerbusch) und Landschaftsgärtner Peter Hausmann (Feick GaLaBau, Wuppertal) wurden für ihre besonders guten Abschlussnoten geehrt. mehr

Neuss

Beratung für angehende Existenzgründer

Wer sich selbstständig machen will, kann sich darüber an einem Info-Abend der Wirtschaftsförderung und Wirtschaftsjunioren Neuss erkundigen. Der Abend für Existenzgründer findet am Dienstag, 14. Juli, um 18.30 Uhr, im Ratssaal des Neusser Rathauses statt. Zugang ist über den Eingang 3 in der Passage zwischen Markt und Michaelstraße. Themen sind die Rechtsform des Betriebes, Steuern, Versicherungen, Finanzierung, öffentliche Fördermittel und Standortfragen. Im Anschluss an kurze Vorträge stehen erfahrene Praktiker für die Beantwortung von Fragen zur Verfügung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. mehr

Kommentar: Neusser Woche

Seniorenarbeit im Biergarten

Wer heute fünf Jahre alt ist, der hat eine um 15 Jahre höhere Lebenserwartung als all jene, die 1950 geboren wurden. Was Wissenschaftler errechnet haben, lässt sich auf eine einfache Botschaft verkürzen: Wir leben länger! Das verdanken wir den technologischen Segnungen der Medizin und den kommoden Lebensumständen unserer Zivilisation. Was zunächst gut klingt, kann einen Haken haben: Was tun mit der gewonnenen Zeit? In unserem Gesellschaftsentwurf ist für die fröhlichen Grauköpfe an der Schwelle zum dritten Lebensabschnitt keine tragende Rolle vorgesehen. mehr

Morje

Wo ist Münster?

Ruth Moschner ist Moderatorin und kommt aus München. Insofern bewies sie erstaunliches Fachwissen über Neuss, als sie im NRW-Duell im WDR folgende Frage beantwortete: Was gibt es in Neuss? A) Duisburg. B) Bielefeld. C) Münster" Sie tippte auf B. Falsch? Nein - richtig! Denken Sie nur an die weiten saftigen Bielefelder zwischen Hoisten, Weckhoven und Holzheim. Und an die schöne neue Osnabrücke im Hafen. Die Frankfurth in der Nordstadt. Das Elbtal bei Norf. Das Essen im Herzog von Burgund. Wo bitte schön soll da Münster sein? angr mehr

St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Büttgen

Sven Ladeck ist neuer Jungschützenkönig in Büttgen

Neben Schützenkönig Josef Hoster haben auch die Kinder und Jugendlichen in der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Büttgen ihre eigenen Repräsentanten. Neuer Jungschützenkönig ist Sven Ladeck vom Grenadierzug "Schwatte Boschte". Der 24 Jahre alte Lehramtsstudent hatte es zum dritten Mal in Folge versucht und konnte dieses Jahr mit dem 43. Schuss den Vogel von der Stange holen. Es setzte sich dabei gegen seine Mitbewerber Mike Reichartz und Christoph Bayer durch. mehr

Bilderserien aus Neuss
Voltigieren

Neuss-Grimlinghausen knackt bei Facebook Millionenmarke

Die Voltigierer des RSV Neuss-Grimlinghausen jagen mit ihrer Hannoveraner-Stute Delia Rekorde: Mit ihrem Sieg beim CVIO in Verden qualifizierten sie sich am vergangenen Wochenende zum fünften Mal in Folge für ein Championat (die NGZ berichtete), dürfen nun ihre Kunst vom 19. bis 23. August in der Aachener Soers präsentieren. In dieser Woche dann die nächste Sensation: Das offizielle Video von ClipMyHorse, dem führenden Anbieter von Liveübertragungen von Pferdesportveranstaltungen im Internet, knackt in dieser Woche auf der Plattform Facebook die magische Eine-Million-Grenze. mehr