| 00.00 Uhr

Neuss
10.000 Bienen bevölkern ab sofort den Botanischen Garten

Neuss: 10.000 Bienen bevölkern ab sofort den Botanischen Garten
Gino Collica (v. l.) siedelt ein Bienenvolk im Botanischen Garten an, unter der Aufsicht von Ida (3) und Finja (6). FOTO: L. Berns
Neuss. Mutig wischen Ida und Finja mit ihren Fingern über die Bienenwabe hinweg, die ihnen Hobby-Imker Gino Collica zeigt. Während die Kinder vom Honig kosten, der an ihren Händen klebt, erklärt ihnen der Fachmann, wie die Bienen den Honig produzieren - und das Lächeln der Kinder verrät, dass ihnen der Honig schmeckt.

Seit gestern steht im Botanischen Garten in Neuss - zwischen Heizungsturm und Amphitheater - ein Bienenstock mit etwa 10.000 darin lebenden Honigbienen. Dorthin gestellt hat ihn das Hobby-Imker-Duo Gino Collica und Stephan Richter aus Kaarst. Sie werden das Bienenvolk fortan betreuen und den Honig ernten. "Die Honigbiene ist vom Aussterben bedroht. Dadurch, dass wir jetzt ein Bienenvolk im Botanischen Garten ansiedeln, wollen wir ein Zeichen setzen. Aber auch wir haben schließlich etwas davon, wenn durch die Bienen unsere Blumen und Bäume weiter Früchte tragen", sagt die Vorsitzende des Fördervereins Botanischer Garten Neuss, Renate Tillmanns, die die Idee für das Projekt hatte.

Wie die Vorsitzende des Fördervereins weiter mitteilte, haben die Arbeiten zur Umgestaltung des Eingangsbereichs des Botanischen Gartens begonnen. Der nicht mehr genutzte Kinderspielplatz wird derzeit zu einer Fläche für Bürger umgestaltet. Eine Art Quartiersplatz soll entstehen und so den Weg zum Botanischen Garten, der nach Angaben von Tillmanns noch immer ein "Geheimtipp" sei, erleichtern. Die Umbaumaßnahmen sollen dieses Jahr abgeschlossen werden.

Rund 25 Interessierte hatten sich in der vergangenen Woche auf einer Informationsveranstaltung der Stadt zum Thema "Neugestaltung des Eingangsbereichs Bergheimer Straße zum Botanischen Garten" informieren lassen.

(sb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: 10.000 Bienen bevölkern ab sofort den Botanischen Garten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.