| 12.34 Uhr

Neuss
20-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

20-Jähriger bei Unfall in Neuss schwer verletzt
20-Jähriger bei Unfall in Neuss schwer verletzt FOTO: Daniel Bothe
Neuss. In der Nacht zu Mittwoch ist ein Autofahrer  bei einem Unfall in seinem Wagen eingeklemmt worden. Der 20-Jährige erlitt schwere Verletzungen.

Der 20-jährige Neusser fuhr kurz vor Mitternacht in Weissenberg die Venloer Straße in Richtung Innenstadt. Kurz hinter der Einmündung zur Gladbacher Straße verlor der Fahrer, der alleine in seinem Wagen war, aus noch unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, berichtet die Polizei. Er kam  von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der 20-Jährige wurde schwer verletzt im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Venloer Straße zwischen Gladbacher Straße und Neusser Weyhe für rund zwei Stunden gesperrt werden. 

Nach dem Unfall sucht die Polizei die Insassen eines silbernen Fahrzeugs. Den Ermittlungen zufolge hat sich ein junger Mann am Unfallort aufgehalten, noch bevor Rettungskräfte und die Polizei eintrafen. Dieser Mann sei kurz darauf in einem silbernen Auto über die Gladbacher Straße weggefahren. Sowohl er als auch mögliche weitere Insassen des silbernen Fahrzeugs könnten wichtige Zeugen sein und werden dringend gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 - 3000 mit der Neusser Polizei in Verbindung zu setzen.

(ots)