| 00.00 Uhr

Neuss
300 Gäste besuchen "Was gibt's Neuss?"

Neuss. Geerlings und Napp gefragte Gesprächspartner beim Netzwerker-Treffen der NGZ in der Wetthalle.

Jörg Geerlings stahl allen die Schau. Der alte und neue CDU-Chef genoss das Bad in der Menge, nahm Gratulationen entgegen und schüttelte Hände. Der Besuch von "Was gibt's Neuss?" in der Wetthalle glich für Geerlings dem Schaulaufen am Ende einer für ihn perfekten Woche. 300 Gäste kamen zum Netzwerker-Treffen der Neuß-Grevenbroicher Zeitung, für die Gastgeber Axel Pollheim wiederum Regie führte. Gefragter Gesprächspartner war Altbürgermeister Herbert Napp. Er hatte privat die Gewerbe-Immobilienmesse Mipim in Cannes besucht und fand aufmerksame Zuhörer - das offizielle Neuss hatte sich in diesem Jahr nämlich die Reise ans Mittelmeer gespart.

(lue-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: 300 Gäste besuchen "Was gibt's Neuss?"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.