| 13.28 Uhr

Mit Haftbefehl gesucht
40-Jähriger soll Frau nachts in Neuss belästigt haben

Neuss. Ein 40-Jähriger soll in der Nacht von Donnerstag auf Freitag eine Frau im Stadtteil Weckhoven belästigt haben. Gegen ihn bestand bereits ein Haftbefehl wegen Beleidigung. 

Der Fahrradfahrer hatte laut Polizei gegen 2.45 Uhr eine 50-jährige Frau mehrfach abgepasst und sich bedrohlich vor ihr aufgebaut, als diese in ihr Auto ein- und aussteigen wollte. 

Während der Fahndung stellten die Polizisten einen 40-jährigen Tatverdächtigen an der Karl-Goerdeler-Straße. Der Mann verhielt sich äußerst  aggressiv. Als die Beamten seine Personalien kontrollieren, stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Haftbefehl wegen Beleidigung bestand.

Als er daraufhin festgenommen wurde, trat und schlug er um sich und beleidigte die Polizisten. Eine Beamtin erlitt leichte Verletzungen. Nach eigenen Angaben stand der Mann unter dem Einfluss von Drogen. Ihm wurde eine Blutprobe entommen. 

Zusätzlich zu seiner Haftstrafe muss sich der 40-Jährige demnächst wegen Beleidigung, Körperverletzung und Widerstand gegen Polizeibeamte verantworten.

(tak)
 
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.