| 00.00 Uhr

Geburtstag
40 Jahre deutsch-französische Partnerschaft der Gymnasien

Neuss. Ab kommendem Montag gastieren 15 Schüler aus Châlons en Champagne für eine Woche bei Schülern des Humboldt- und des Nelly-Sachs-Gymnasiums. Von Simon Janssen

Im Juni 1972 wurde eine Freundschaft besiegelt, die bis heute Bestand hat. Damals unterzeichneten die beiden Oberbürgermeister Herbert Karrenberg (Neuss) und Jean Degraeve (Châlons en Champagne) einen Partnerschaftsvertrag zwischen ihren Städten. Nur wenig später entstand eine Kooperation des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums mit dem Lycée Pierre Bayen. Ganze Schülergenerationen des Humboldt- und Nelly-Sachs-Gymnasiums, das seit 15 Jahren ebenfalls eine Partnerschaft zu der französischen Schule pflegt, haben bereits mit ihren Familien an gemeinsamen Austausch-Reisen teilgenommen.

Nun jährt sich die Partnerschaft zum 40. Mal. Dieser runde Geburtstag wird mit der nächsten Etappe gefeiert. So werden ab kommendem Montag 15 französische Schüler im Alter von 15 und 16 Jahren eine Woche lang bei Familien von Schülern des Humboldt- und des Nelly-Sachs-Gymnasiums zu Gast sein. Sprachprobleme sollte es keine geben, schließluch lernen die Jugendlichen seit rund fünf Jahren die deutsche Sprache in der Classe européene, die als Einrichtung im Bereich der zuständigen Académie von Reims eine Besonderheit darstellt. Die Schüler kommen aus angrenzenden Départements in das Lycée Pierre Bayen, um das Bildungsangebot mit Deutsch als Schwerpunktsprache wahrzunehmen. Das Lycée bietet Schülern aus weiter entfernten Orten ein im Gebäude gelegenes Internat an.

Langeweile soll bei den Gästen keine aufkommen. So organisierten die Verantwortlichen um Sandra Bracht unter anderem einen Ausflug nach Essen in die Zeche Zollverein sowie eine Fahrt in die Bonner Innenstadt und ins Haus der Geschichte. Auch gemeinsame sportliche Aktivitäten, eine Stadtführung in Neuss, ein Empfang im Rathaus durch den stellvertretenden Bürgermeister Sven Schürmann und eine Begrüßung durch den Humboldt-Schulleiter Gerhard Kath in den (renovierten) Räumen des Gymnasiums sind geplant. Der Gegenbesuch der deutschen Schüler erfolgt Ende April/Mai.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geburtstag: 40 Jahre deutsch-französische Partnerschaft der Gymnasien


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.