| 11.17 Uhr

Feuer in Neuss
50 Meter Strohballen stehen in Flammen

Strohballen in Neuss-Holzheim stehen in Flammen
Strohballen in Neuss-Holzheim stehen in Flammen FOTO: Daniel Bothe
Neuss. In der Nacht zu Donnerstag hat in Neuss-Holzheim eine Reihe von Strohballen gebrannt. Die Feuerwehr ließ die Ballen kontrolliert abbrennen. Was genau die Brandursache war, steht noch nicht fest. Die Polizei geht derzeit von Brandstiftung aus. 

Gegen 2.15 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehrleute brannten die Strohballen auf einer Fläche von 50 mal 4 Metern auf einer Wiese an der Reuschenberger Straße in voller Ausdehnung.

Die Feuerwehr ließ die Strohballen kontrolliert abbrennen und verhinderte eine weitere Ausdehnung des Feuers. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. "Derzeit gehen wir von Brandstiftung aus", sagte eine Sprecherin der Polizei Neuss. Der entstandene Schaden konnte am Donnerstagmorgen noch nicht genau beziffert werden.

Die Polizei ermittelt und bittet Zeugen, die Hinweise auf mögliche Tatverdächtige geben können, sich zu melden. Die Telefonnummer ist 02131-3000.

(siev)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Feuer in Neuss: 50 Meter Strohballen stehen in Flammen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.